Samstag , 16 Oktober 2021
defa
Home » Architektur » 7000 Jahre alte Keramikgefäße im Iran entdeckt

7000 Jahre alte Keramikgefäße im Iran entdeckt

Sechs in Alborz ausgegrabene Keramik aus dem 5. Jahrtausend v. Chr. begeistern Archäologen.

Der Leiter des iranischen Forschungszentrums für Kulturerbe und Tourismus gab bekannt, dass in den letzten Tagen bei Ausgrabungen in der Region Savodschbolagh in der Provinz Alborz (westlich von Teheran) sechs 7000 Jahre alten Keramikgefäßen entdeckt wurden.

Behrouz Omrani sagte am Sonntag, dass bei den Ausgrabungen in dieser Region Knochen aus derselben Zeit gefunden worden seien.

Er fügte hinzu, dass die Gefäße mit wunderschönen Tierzeichnungen (Ziegenmuster) und mit großem Geschick und wunderbaren technischen Formen graviert worden seien.

Check Also

Webinar: Der Prophet der Barmherzigkeit und die Solidarität der Muslime

Anlässlich der heiligen Geburt des Propheten der Barmherzigkeit und der Woche der Einheit lädt das …

Buchbesprechung: Irrenhaus der Freiheit mit Hamid Reza Yousefi

Am 12. Oktober 2021 erschien die Autobiographie des Psychologen Hamid Reza Yousefi im Lau Verlag …

Workshop: Einführung in die iranische Kunst

Die iranische Malerin, Miniaturmalerin und Kunstforscherin Fatemeh Yavari wird Ihre Künste zur Schau stellen und …

Manifestationen der „Mystik von Hafis“ in der heutigen Kunst

Buchvorstellung: ‚Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen‘. Uecker – Hafis – Goethe Wir …

Iran-Haus auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Die Frankfurter Buchmesse öffnet nach einem Jahr digitaler Pause erneut Ihre Pforten für die weltgrößte …

Persien 1001 Nacht: Kultur und Reiseführer Iran

von Max Fatouretchi |Viele Menschen aus der westlichen Hemisphäre, vor allem Frauen (einschließlich einige meiner …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.