Montag , 6 Dezember 2021
defa
Home » Iran » Aba-Baafi

Aba-Baafi

Aba-Baafi (persisch: عبا بافی) ist ein Zweig der traditionellen iranischen Webkunst. Das Weben von Abas ist schon seit langer Zeit in vielen iranischen Gegenden üblich gewesen, wie in Buschehr am Persischen Golf, in Nain in der Provinz Isfahan und in Maschhad im nord-ostiranischen Chorassan. Ein Aba ist ein langer weiter Übermantel mit kurzen Ärmeln, der nicht zugeknöpft wird.Der Aba ist heute  in den Farben Weiß, Schwarz und Braun üblich. 

Aba-Baafi – das Weben von diesem Übermantel – gehört seit einem halben Jahrtausend zum  iranischen Handwerk. Iran führt auch heute noch Abas in verschiedenen Farben und Größen in muslimische Länder aus.

Der Aba wird aus dem Flaumhaar des Kamels und Schafswolle angefertigt. Nach dem Trocknen des gewaschenen Flaumhaares des Kamels wird es gesäubert. Die aussortierten geeigneten Flaumhaare  werden  schließlich mit einem handbetriebenen Spinnrad zu feinem Garn gesponnen. Nachdem der Aba-Stoff aus Flaumhaar und Schurwolle fertig gewebt und gebügelt wurde, wird daraus der Übermantel Aba genäht.

Schafswolle und Kamelhaar sind also das wichtigste Rohmaterial für einen Aba. Heutzutage bevorzugt man außerdem die Verwendung von Schafswolle anstelle von Kamelshaar, weil sie billiger und sauberer sowie  leichter erhältlich ist und der Aba-Stoff sich schneller weben lässt.

Check Also

dpa

Ausstellung zeigt iranische Kunst aus fünf Jahrtausenden

Die Kulturgeschichte Irans steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel. …

Dough-Brühe – Ein leckeres iranisches Gericht 

Die Dough-Brühe (persisch: آبگوشت دوغ) bildet eine sehr schmackhafte und dazu nährstoffreiche Speise der Stadt …

Von der Raupe zur Seide

Sonderprogramm des Museums für Islamische Kunst zu der Ausstellung „Iran.Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ …

Vernissage: Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden

Morgen ist es soweit. Die hochbrisante Ausstellung „Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ in …

Der historische Bazar von Täbriz

Der im Zentrum von Täbris gelegene Bazar war zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert eines …

Die Erhaltung des Weltkulturerbes trotz Krieg und Terror

Das Kulturerbe verleiht uns eine Identität  und manchmal dient es dazu, die Kulturunterschiede zu zeigen.  …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.