Samstag , 24 September 2022
defa
Home » Iran » Abbasi Hotel in Isfahan

Abbasi Hotel in Isfahan

Das heutige Abbasi Hotel (persisch هتل عباسی, auch bekannt als Hotel Schah Abbas) ist ein ehemaliges Karawanserei mit dem Namen Madarschah Karwansara (Karawanserei der Königsmutter) in Isfahan.

Das inzwischen vollständig modernisierte und als Hotel betriebene Gebäude ist zentral gelegen. Es wurde von Sultan Husain im 17. Jh. n.Chr. erbaut. Er hat es seiner Mutter gewidmet.

Der im Viergarten-Modell angelegte Innenhof ist umzäumt von einem Baukomplex der ursprünglich bestand aus einem Bazar, einer Madrasa und war als Karawanserei konzipiert.

1957 wurde der inzwischen baufällige Karawanserei auf Vorschlag des damaligen Direktors des Iranian Archeological Service (IAS), André Godard, vollständig restauriert und in ein Hotel umfunktioniert. Seither wurde es mehrfach modernisiert, ohne den ursprüngliche Baucharakter zu verändern.

Check Also

Der Seele Seele – von Faridudin Attar übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel

Der Seele Seele von Faridudin Attar übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel Der Frühling kommt mit …

„World War III“ vertritt das iranische Kino bei den Oscars 2023

Die für die Oscar-Einreichungen zuständige Jury hat den Film „World War III“ vom Regisseur Houman …

4.000 Jahre alte Reliefs im Westen des Iran werden restauriert

Eine neue Runde von Restaurierungsarbeiten an den Anubanini-Flachreliefs, die auf etwa 4.000 Jahre geschätzt werden, …

Der Arba´in Marsch – Neue Fotoausstellung in der Hafis-Galerie

Besucher der Hafis-Galerie in Berlin sehen eine Fotoausstellung über den weltweit größten Friedensmarsch, nämlich den …

Internationale Gastronomiemesse in Teheran

Teheran wird Mitte November Gastgeber einer internationalen Gastronomiemesse sein, berichtete CHTN am Mittwoch. Die 5. …

Der Iran belegt den 4. Platz in der wissenschaftlichen Produktion traditioneller Medizin

Der Iran steht weltweit an vierter Stelle bei der Produktion von Wissenschaft auf dem Gebiet …