Adschideh Duzi: einer der traditionsreichsten Stickereistile im Iran

Aschideh Duzi (persisch:آجیده دوزی) ist einer der traditionsreichsten und datiertesten Stickereistile im Iran. Im Adschideh Duzi wird eine Baumwollschicht in der Mitte von zwei Stoffschichten platziert; dann werden kleine Zeichnungen und Figuren im Relief durch Nähen auf dem Stoff erzeugt. Dies nennt man Panbeh Duzi oder Laye Duzi.

Die Kissenbezüge, die Kleidung, die Derwischhüte, die Nachthüte, die Teppiche, die Vorhänge, die Rutakhti, die Rukorsi, die Mäntel und einige der typischen Gegenstände der Küche sind mit dieser Kunst verziert.

Die Grundlage dieser Arbeit ist die Verwendung verschiedener Stoffarten (oder einer Stoffmischung): Seide, Garn, Baumwolle, Samt, Satin, Leinen usw. Zeichnungen wie geometrische Figuren, Gol oder Morgh (Vögel und Blumen), Gol-e Botei und Arabesken gehören zu den häufigsten auf diesem Gebiet.

Check Also

Das elfte Gebot: Israel darf alles: Klartexte über Antisemitismus und Israel-Kritik

Die systematische Entrechtung der Palästinenser durch Israel in nahezu allen Lebensbereichen ist seit vielen Jahren …

Täbris

Täbris (persisch تبريز) ist eine der ältesten und größten Städte des Irans am Hang des …

Keyvan-Lifeboat – Medizinisches Robotersystem im Iran

Mit einer großen Feier wurde das medizinische Robotersystem „Keyvan- Lifeboat“, als erster iranischer Roboter für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.