Mittwoch , 6 Juli 2022
defa
Home » Wissenschaft » Bücher in deutscher Sprache über Imam Chomeini (qs) | Teil I

Bücher in deutscher Sprache über Imam Chomeini (qs) | Teil I

Es wurde sehr viel über Imam Chomeini  geschrieben und in deutscher Sprache ist viel veröffentlicht worden. Wir haben hier nur einige Titel aufgelistet, die keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und sicherlich erweitert werden kann.

Die Traditionelle Schia und das Staatsverständnis Imam Khomeinis
Pinar Kehribar

Stellvertreterschaft des Verborgenen, Zwölften Imams zu beantworten. Aufgabe dieser Hausarbeit ist es, das Spannungsverhältnis zwischen den Schiitischen Gelehrten, der ulama und den weltlichen Herrschern von den Anfängen der Schia (680/684) bis zur Islamischen Revolution im Iran 1979 wiederzugeben. Ich bin hierbei vor allem auf die letzten beiden Dynastien eingegangen. Dabei ist mein Hauptanliegen aufzuzeigen, inwiefern sich die Ansichten der Schia bezüglich der Beteiligung an der Regierungsausübung, von Mitbestimmung bis hin zur vollen Ausübung, durch die Jahrhunderte hinweg wandeln, und worin sich Khomeinis Staatsverständnis von dem der traditionellen Schia unterscheidet.

 

Khomeini
Der Revolutionär des Islams
Amirpur, Katajun

Kein anderer Revolutionär hat die islamische Welt so sehr verändert wie Ruhollah Musawi Khomeini (1902 – 1989). Katajun Amirpur entdeckt in dieser ersten umfassenden Khomeini-Biographie in deutscher Sprache einen im Westen weitgehend unbekannten Gelehrten, Dichter und Mystiker und erklärt, wie es dem charismatischen Asketen gelang, den schiitischen Islam zu politisieren und den übermächtigen Westen in Angst und Schrecken zu versetzen.

Khomeini gibt bis heute Rätsel auf: Der modebewusste Ayatollah besang in eleganten Gedichten den Wein und die Liebe, verband Mystik mit klassischer Gelehrsamkeit und nahm im Pariser Exil Liberale und Linke für sich ein.

352 S. mit 34 Abbildungen.
C.H.BECK. ISBN 978-3-406-76873-6
Format (B x L): 13,9 x 21,7 cm
Gewicht: 565 g

 

Ayatollah Khomeini. Leben, Revolution und Erbe. Broschiert – 1. Juli 1990
von Ulrich Encke (Autor)

  • Herausgeber ‏ : ‎ Heyne Verlag (1. Juli 1990)
  • Broschiert ‏ : ‎ 191 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3453037235
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3453037236

 

Khomeini und der Islamische Gottesstaat: Eine große Idee. Ein großer Irrtum? Taschenbuch – 15. September 2016
von Luise Rinser  (Autor)

Inmitten der Wirren der Islamischen Revolution besuchte Luise Rinser den Iran und legte hiermit einen Gegenentwurf zur Berichterstattung der internationalen Medien vor. Sie beschreibt ihre Eindrücke aus einer von großer Unsicherheit geprägten Zeit stets mit besonderem Blick auf die Situation des Einzelnen. Im Rückblick wissen wir heute, dass sich die islamischen Machthaber schnell durchsetzten und linke Oppositionsgruppen sukzessive ausschalteten. Die Einwohnerzahl des Landes hat sich seit 1979 verdoppelt, das Land sich geöffnet, doch das komplexe, jahrhundertealte Machtgefüge und die daraus resultierenden Spannungen bleiben bestehen.

 

 

Khomeini. Revolutionär in Allahs Namen. Biographie.

Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1979

  • ASIN ‏ : ‎ B0026L8ERM
  • Herausgeber ‏ : ‎ München, Berlin, Herbig, 1979. (1. Januar 1979)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3776609613
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3776609615

Titel: Islamische Weltauffassung und aussenpolitische Konzeptionen der iranischen Staatsführung seit dem Tod Ajatollah Khomeinis
Autor/en: Henner Fürtig

EAN: 9783112402603
Gruyter, Walter de GmbH

 

 

Allah ist mit den Standhaften Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1989
von Peter Scholl-Latour

  • Herausgeber ‏ : ‎ Deutsche Verlags-Anstalt DVA; 3. Edition (1. Januar 1989)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3421061386
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3421061386

 

Das Schwert des Islam Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1991
von Peter Scholl-Latour

  • Herausgeber ‏ : ‎ Heyne; Auflage: 6 (1. Januar 1991)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3453039904
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3453039902

 

Einheit der Muslime? Die Einheitsidee von Ayatollah Khomeini vor dem Hintergrund der Sunna-Shia-Differenzen und die Folgen für die Außenpolitik des Iran Taschenbuch – 20. März 2011

von Jan Oswald (Autor)

 

 

Check Also

Was läuft in den Teheraner Kunstgalerien?

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Ausstellungen in den Kunstgalerien in Teheran: Die …

Moritz Rinkes Theaterstück „Wir lieben und wissen nichts“ auf Persisch erschienen

Das Stück „Wir lieben und wissen nichts“ des deutschen Dramatikers Moritz Rinke ist auf Persisch …

Iran gibt die Shortlist für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 bekannt 

Der Children’s Book Council of Iran hat am Dienstag seine Shortlist für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 …

„Selbstbildung, Gesellschaftsumschaffung und Zivilisationsherausbildung“ im postrevolutionären Iran

Eine Überblicksdarstellung der „Erklärung des zweiten Schritts der Revolution“ von Ajatollah Khamenei mit abschließendem Augenmerk …

Schimbar-Ebene: Ein Juwel im Südwesten des Iran

Die Schimbar-Ebene oder Schirin Bahar (persisch: دشت شیمبار) wird auch als das verlorene Paradies von …

Schams Tabrizis Schrein in Choy

Das Grab von Schams Tabrizi in Choy (khoy) samt einer Minarette in einem Gedenkpark, wurde …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.