Publikationen

Mystik als Tochter der Religion

Peter Gerdsen | Religion und Mystik sind Grundtatsachen der Menschheit, in denen zum Ausdruck kommt, dass Menschen transzendente Wesen sind. Was bedeutet Transzendenz? In diesem Begriff kommt zum Ausdruck, dass der Mensch seinen Ursprung in einer Sphäre außerhalb dieser Welt hat, die gekennzeichnet ist durch Raum, Zeit und Materie. Das Bewusstsein unserer Herkunft aus einer Sphäre jenseits dieser Welt geht …

Read More »

Die Mystik als Wiederentdeckung des Ewigen im Menschen

Wolfgang Gantke 1. Diagnose der religiösen Situation unserer Zeit Für viele ›religiös unmusikalische‹ Menschen in unserer weitgehend säkularisierten Gesellschaft ist das vergleichsweise große Interesse, das ›weiche‹ Themen wie die zunehmende Faszinationskraft der Wege zur Spiritualität und zur Mystik hervorrufen, kaum nachvollziehbar, weil sich für sie die religiöse Frage gar nicht mehr stellt. Einige Vertreter eines ›kämpferischen‹ Atheismus fühlen sich daher …

Read More »

Gewaltfreier Dialog im interreligiösen Kontext

Hamid Kasiri | In unserer Zeit kann von zwei wichtigen Zugängen zum Menschen und zu seiner Kultur, Zivilisation und zu den Religionen gesprochen werden. Einer ist der des US-amerikanischen Politologen Samuel P. Huntington, der für das 21. Jahrhundert einen ›Zusammenprall der Zivilisationen‹[1] voraussagte. Er identifizierte die islamische Zivilisation als Hauptkonkurrent des Westens und belebte die These von der Unvereinbarkeit des …

Read More »

Die Weisungen des Imam Ali an Malik Aschtar in vergleichender Betrachtung der Islamischen Revolution im Iran

Hamid Reza Yousefi | Die Weisungen von Imam Ali an Malik Aschtar nehmen im Kontext des schiitischen Islam eine Schlüsselrolle ein. Dieses frühe Dokument manifestiert die Grundzüge einer gerechtigkeitsorientierten Staatsführung aus schiitischer Sicht. Wer ist Imam Ali und welche Rolle kommt Malik Aschtar zu? Ali ibn Abi Talib, der Sohn von Abu Talib und von Fatima, gilt als rechtmäßiger Imam …

Read More »

Der Islam und die Herausforderungen der Moderne | Dr. Markus Fiedler

Im Hinblick auf den 500. Jahrestag des Beginns der Reformation durch den (umstrittenen) Thesenanschlag Martin Luthers an die Tür der Wittenberger Schlosskirche (im „Reformationsjahr“ 2017) hatte sich auch die Debatte darüber zugespitzt, ob der Islam ebenfalls eine solche Reformation benötigt. Immer wieder wird die Frage aufgeworfen, wo denn nun der „islamische Martin Luther“ bleibe und wann er endlich erscheine. Gefordert …

Read More »

Lernweg zum Schia-Islam – Darstellungen der schiitischen Anschauung mit Schwerpunkt auf der Zwölferschia

Prof. Dr. Hamid Kasiri | In der theologischen Reihe Lernweg zum Schia-Islam werden die Grundzüge und Überzeugungen des Schia-Islam aus Sicht der imamitischen Weltgemeinschaft dargestellt. Der Lernweg präsentiert eine Grundorientierung über das zeitgenössische Bild des Schia-Islam, unterteilt in drei Kategorien zur Schiitischen Glaubenslehre, Schiitischen Glaubenspraxis und zur Theologie des Lebens. Der Lernweg vermittelt das Basiswissen für islamische Studien in übersichtlicher …

Read More »

Hafiz und Musik

von Dr. Thomas Ogger | Ḫwāǧa Šams ad-Dīn Muḥammad Ḥāfiẓ-i Širāzī wird auch lisānu’l-ġaib, »die verborgene Zunge«, genannt, denn er drückte in dieser Sprache Unaussprechliches aus, wobei er sich selbstverständlicherweise der gesprochenen Sprache der Menschen bediente. Gewiss half ihm dabei, dass er das Wort Gottes, den Koran, in seinem Gedächtnis aufbewahrt hatte (daher sein Ehrentitel Ḥāfiẓ). Und so ist sein …

Read More »

Von Balkh bis Ṭanǧa –  Geschichte und Geschichten um Adaption und Akkulturation zwischen dem 08. und 12. Jahrhundert

Von Gabriele Dold-Ghadar | „Zuwanderung bereichert“ lautete das Motto des Bundesbildungs-ministeriums zum „Wissenschaftsjahr 2013“ angesichts des Ressentiments der „einheimischen“ Bevölkerung gegenüber den damals zuwandernden ausländischen Bevölkerungsanteilen. Das Phänomen „Wanderung“ und „Massenvertreibung“ hat in der Menschheitsgeschichte permanent „Konjunktur“ und anhaltende Aktualität. So spricht Migrationsforscher Timo Tonassi in einem Spiegel-Interview vom 20.09.2019 nicht nur über „Chancen“, „Leitkultur“, „westliche Werte“, „Anpassung“ und potenzielle …

Read More »

„Abhandlung über die Voll­kommenheit“ von Allamah Tabatabai, Teil 1

Über ḥaqīqī und i‛tibārī in der islamischen Philosophie – Übersetzung und Kommentar zu der „Abhandlung über die Voll­kommenheit“ von Allamah Sayyid Muhammad Husain Tabatabai, Teil 1 Dr. Mahdi Esfahani * Einführung Das Buch „Abhandlung über die Vollkommenheit“ (arab. Risālato l-Wilāyah) von Allamah Tabatabai gehört zu den wichtigsten Schriften der Primärliteratur, die im 20. Jahrhundert im Bereich der islamischen Mystik bzw. …

Read More »

Hamid Kasiri: Im Spiegel des schiitischen Denkens und Glaubens

Diese Studie beabsichtigt, die Hauptgedanken und Hauptmerkmale des schiitischen Denkens und Glaubens für die jetzige europäische Generation, und insbesondere für ein akademisches Publikum, transparent und verständlich darzustellen. Das Ziel der vorliegenden Studie ist es, Denkimpulse zur Horizonterweiterung zu geben, die zur weiteren Begegnungen mit dem Schia-Islam und mit dem, was sich in ihm widerspiegelt, führen. Durch diese Methode wird den …

Read More »