Uncategorized

Frankreich erörtert „Präventions- und Vergeltungsmaßnahmen“ für Israel

Frankreich bezeichnete Israels geplante Annexion der besetzten Gebiete im Westjordanland als schwerwiegenden Verstoß gegen das Völkerrecht, und fügte hinzu, Paris arbeite mit anderen europäischen Ländern zusammen, um einen gemeinsamen Aktionsplan auszuarbeiten, falls Israel einen solchen Schritt unternehmen sollte, sagte Frankreichs Außenminister am Mittwoch. „In den letzten Tagen haben wir mehrere Videokonferenzen mit europäischen Kollegen abgehalten … um über eine gemeinsame …

Read More »

UN-Funktionär: Israelische Annexion schwerwiegende Verletzung von internationalem Recht

Laut Nickolay Mladenov, Sonderkoordinator der Vereinten Nationen für den Nahost-Friedensprozess, stellt die Bedrohung des israelischen Regimes, einen Großteil des besetzten Westjordanlandes zu annektieren, einen schwerwiegenden Verstoß gegen das Völkerrecht dar. „Die anhaltende Gefahr der Annexion von Teilen des Westjordanlandes durch Israel würde einen schwerwiegenden Verstoß gegen das Völkerrecht darstellen, der [sogenannten] Zwei-Staaten-Lösung einen verheerenden Schlag versetzen, die Tür für eine …

Read More »

Imam Chamenei betont die Präsenz junger Fachkräfte auf dem Gebiet der Arbeit und Produktion im Land

In seiner Botschaft am Mittwoch gratulierte der Oberste Führer der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyyed Ali Chamenei, allen Arbeitern des Landes anlässlich der Arbeiterwoche und betonte die Notwendigkeit, verschiedene Möglichkeiten für die Präsenz junger Menschen und junger Berufstätiger auf dem Gebiet der Arbeit und Produktion zu schaffen. Anlässlich der Arbeiterwoche hielt Ayatollah Chamenei eine Videokonferenz mit Herstellern aus sieben verschiedenen Sektoren …

Read More »

Der Tag der Lehrer im Iran (12. Ordibehesht | 1. Mai 2020)

Der Tag der Lehrer (persisch روز معلم) ist ein Gedenktag in der Islamische Republik Iran, der am 12. Ordibehescht im Iranischen Sonnenkalender (1. oder 2. Mai) begangen wird.An dem Tag wurde Ayatollah Morteza Motahhari am 03.05.1979 n.Chr. zum Märtyrer. Im Jahr darauf erklärte Imam Chomeini den 12. Ordibehescht (3. Mai) zu einem Trauergedenktag und später wurde es zum Welttag der …

Read More »

Imam Chamenei: Furchtlosigkeit gegenüber dem Feind

„Imam Chomeini lehrte uns allen, keine Angst vor Großmächten zu haben. Er lehrte uns, furchtlos zu sein angesichts unterdrückerischer und tyrannischer Mächte.“ Anlässlich des jährlichen Quran-Treffens zum heiligen Monat Ramadan hielt Imam Chamenei am 25. April 2020 eine Rede in einer Videokonferenz. Es folgt die sinngemäße Übersetzung der englischen Originalübersetzung. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden Alles Lob gebührt …

Read More »

Die Sanktionen gegen den Iran in der Corona-Pandemie und die Doppelmoral des Westens: Wo bleibt der Aufschrei der Vertreter der Menschenrechte und der Humanität?

Ein Beitrag von von Dr. Markus Fiedler Nuklearabkommen und Sanktionen Mit der Unterzeichnung des Nuklearabkommens zwischen den „P5“ (den ständigen Sicherheitsratsmitgliedern) sowie Deutschland und der EU mit dem Iran (Joint Comprehensive Plan of Action, JCPOA) am 14. Juli 2015 in Wien schien zunächst ein jahrelanger Konflikt entschärft. Durch die Resolution 2231 des UN-Sicherheitsratsresolution von 2015 sind die Vereinbarungen des JCPOA auch …

Read More »

Schreibwettbewerb „Ramadan und der Qur´an aus meiner Sicht“

In diesem Wettbewerb beschreiben die Teilnehmer den heiligen Monat Ramadan und den Monat des Qur´ans aus ihrer eigenen Sicht. Dieser Text kann ein stilles Gespräch mit Gott sein oder der Ausdruck der Spiritualität, die Vorteile und Auswirkungen des Ramadan auf die Interaktion in der Gesellschaft oder die Vorstellung des Ramadan bei Nicht-Muslimen. • Literarischer Text• Poesie• Erinnerungen• Worte des Herzens …

Read More »

Iran und Corona | Dr. Hamid Mohammadi im Interview mit dem Muslim-Markt

Das deutschsprachige Internetportal Muslim-Markt interviewte den iranischen Kulturrat Dr. Hamid Mohammadi zu der aktuellen Corona-Krise und der Situation der Krisenbewältigung im Iran. Das Interview: Dr. Hamid Mohammadi ist 1962 in Teheran geboren. Seine Ausbildung führte ihn an die Universität Teheran, wo er sein B.A. in Politikwissenschaft absolviert hat. In der Folge schrieb er seine Masterarbeit an der Kommunikations- und Medienfakultät …

Read More »

Imam Chamenei: Auf den Imam zu warten ist eine konstruktive Erwartung

„In diesem Fall haben die westliche Kultur und Zivilisation ihr wahres Wesen gezeigt, was die natürliche Folge der Philosophie ist, die die westliche Zivilisation regiert, einer Philosophie, die auf Individualismus, Materialismus und vor allem Atheismus beruht.“ Offenkundiges.de | Anlässlich des Geburtstages Imam Mahdis (a.) sprach Imam Chamenei am 9. April 2020 in einer Live-TV-Sendung. Es folgt die sinngemäße Übersetzung der …

Read More »

Khorashad – Welthandwerksdorf für Handtuchweberei (Tow-Bafi)

Khorashad (persisch: خراشاد) ist ein kleines Dorf im Osten des Iran in der Provinz Süd-Khorasan. Es liegt im Nasr-Abad-Tal, und der einzigartige Name, der in der Sprache der Pahlavi „Der Ort des Sonnenaufgangs“ bedeutet, ist von der einzigartigen Landschaft abgeleitet. Dieser Ort existiert bereits seit der Zeit vor dem Islam und ist ein seltenes Beispiel für ein Dorf, in das …

Read More »