Montag , 27 September 2021
defa
Home » Iran » Chabahar wird ein ständiges Mitglied der World Free Zones Organization

Chabahar wird ein ständiges Mitglied der World Free Zones Organization

Die World Free Zones Organization gab bekannt, dass die Mitgliedschaft der Chabahar Free Zone als ständiges Mitglied mit Stimmrecht in dieser Organisation aufgenommen wurde.

Ab sofort kann Chabahar als ständiges Mitglied aktiv und effektiv an den Entscheidungen und Ereignissen der Freizonen der Welt teilnehmen.

Der Exekutivdirektor der World Free Zones Organization drückte auch seine Hoffnung aus, dass die Chabahar Free Zone und die World Free Zones Organization in der Lage sein werden, durch gegenseitige Hilfe und in Zusammenarbeit mit anderen Freizonen in der ganzen Welt eine Stimme zu haben.

Die in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige World Free Zone Organization besteht aus Dutzenden von Freizonenorganisationen aus der ganzen Welt, einschließlich der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten und Asiens.

Die Chabahar Free Zone liegt 645 km südlich von Stadt Zahedan.

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Arbain-Wallfahrt 2021 von Nadschaf nach Kerbela

Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Liebhaber von Imam Hussein …

Die Schönheit der Frau im Islam

„Schönheit kommt von innen“, heißt einem Sprichwort zufolge. Dieser Satz birgt in sich die Erklärung …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.