Das Filmfestival in London zeichnet iranische Frau als beste Regisseurin aus

Die iranische Regisseurin Mojgan Bayat wurde beim internationalen Screen Power Filmfestival in London mit dem Preis als beste Regisseurin ausgezeichnet.

Der iranische Film „Child of the Earth“ unter der Regie von Mojgan Bayat war zuvor auf internationalen Festivals in Bangladesch und den USA gezeigt worden.

Dieser Film erzählt die Geschichte eines 10-jährigen Kindes, das ein anderes Leben erlebt, wenn es ein neues Land betritt.

Check Also

Spektrum Iran – 33. Jahrgang 2020, Heft 3/4

Die neue Ausgabe von Spektrum Iran ist unter der Schriftleitung von Dr. Ahmadali Heidari veröffentlicht …

Borrell beschreibt den Mord an Fachrisadeh als Straftat

Der Hohe Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik der EU, kritisierte den Mord an dem Präsidenten …

US-Pfarrer kritisiert unmenschliche US-Sanktionen gegen Iran

Ein US-Pfarrer hat die unmenschlichen US-Sanktionen gegen Iran insbesondere im Medizin-Bereich verurteilt. „Alle Gruppen, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.