Dienstag , 18 Januar 2022
defa
Home » Iran » Das Karottenfeld in der Region Lawasanat

Das Karottenfeld in der Region Lawasanat

Das Karottenfeld (persisch دشت هویچ) ist eine der schönsten Attraktionen des Dorf Afdsche. Das Karottenfeld liegt 27 km entfernt von der Hauptstadt Teheran in der Region Lawasanat.

Laut historischen Überlieferungen hat man zu früheren Zeiten auf diesem Gründstück Karotten geerntet. Heute werden allerdings hier keine Möhren mehr gezüchtet, sondern andere landwirtschaftliche Produkte.

Vom Karottenfeld aus können die Gipfel Qalee Rizan (3650 m), Parsawan (3100 m), Ataschkuh (3850 m) und Mehrtschal (3920 m) erklommen werden.

Im Sommer ist das Feld mit hohem Gras zugewachsen und im Winter ist es mit Schnee bedeckt. Touristen, die diesen Ort besuchen, verbringen viele Stunden auf den Feldern und in den Gärten.

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Iran – Ein Paradies für Paläontologen

Die hohe Dichte an Wirbeltierfossilien mit einem Alter von sieben bis neun Millionen Jahren hat …

Faszinierendes Naturphänomen: Die Aladaglar-Gebirge

Betongraue Städte haben die Menschen tief in sich aufgenommen, so als ob die Kreation der …