Mittwoch , 19 Januar 2022
defa
Home » Architektur » Das Schapuri Haus in Schiraz

Das Schapuri Haus in Schiraz

Das Schapuri Haus oder der Schapuri Pavillon (persisch: خانه شاپوری) und Garten ist ein historisches Gebäude mit Gartenanlage in Schiraz  aus dem frühen 20. Jh. n.Chr.

Es wurde in der frühen Pahlavi-Zeit von Professor Abolghasem, einem berühmten Schirazi-Architekten, erbaut und gehörte Abdul Sahib Schapoori, einem der großen Kaufleute von Kazerun.

Dieses Werk wurde 1379 in der Anvari Straße von Schiraz als eines der nationalen Werke des Iran registriert.

Es steht auf über 840 Quadratmeter Grundfläche und ist von über 4500 Quadratmeter Gartenfläche umgeben. Dieses Gebäude befindet sich im alten Zentrum von Schiraz, bekannt als Anvari. Das Herrenhaus wurde im Jahr 2000 n.Chr. als denkmalgeschützt eingestuf. Das Gebäude wurde von Abolqasim Muhandasi entworfen und zwischen 1930 und 1935 erbaut. Der Besitzer hieß Abdolsahib Schapuria, nach dem das Haus benannt ist.

 

 

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Iran – Ein Paradies für Paläontologen

Die hohe Dichte an Wirbeltierfossilien mit einem Alter von sieben bis neun Millionen Jahren hat …

Faszinierendes Naturphänomen: Die Aladaglar-Gebirge

Betongraue Städte haben die Menschen tief in sich aufgenommen, so als ob die Kreation der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.