Dienstag , 30 November 2021
defa
Home » Iran » Dehbakri; Die Touristenregion in Bam

Dehbakri; Die Touristenregion in Bam

Die Touristenregion „Dehbakri“ ist neben dem neuen und dem alten Arg eine Sehenswürdigkeit in Bam.

Sie liegt in einem Grünen und kühlen Tal und gilt als die schönste und grünste Region der Wüstenprovinzstadt Bam und ist bei den Einwohnern höchst beliebt.

Die Hügel von Dehbakri sind weitgehend unberührt, so dass jährlich zahlreiche Bergsteiger- und Touristengruppen diese Hügel bereisen.

Darunter kann man von „Kouhshir“ und der schönen Region „Morghak“ sprechen.
Die Berge in Dehbakri sind mit Pistazien-, Wallnuss-, Mandeln-, Wildmandelbäumen und Fichten usw. bedeckt. Im Dorf sind relativ moderne Villen gebaut, die im Sommer zahlreiche Besucher aufnehmen.

Check Also

Fünftausend Jahre Kulturnation Iran

Die Ausstellung – ein Muss besonders für Freunde der Malerei und Keramik – zeigt, wie …

Weltkulturerbe und Naturschutz

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Natur- und Kulturerbe und dessen Schutz. Alles was uns …

Der Fin-Garten in Kaschan

Der Fin-Garten oder auch Bagh-e Fin (persisch: باغ فین) ist ein historischer Persischer Garten in …

Nasim Afsharpour erhält Preis beste Schauspielerin beim American Film Festival ‚Route 66‘

Nasim Afsharpour, die Schauspielerin des Kurzfilms ‚House of Fortune‘, erhielt beim American Film Festival ‚Route …

Neuer Schwung für iranische Kulturbeziehungen im Ausland

Dr. Mahdi Imanipour wurde am Mittwoch (17.11.2021) vom iranischen Kulturminister zum neuen Präsidenten der Organisation …

Ausstellungseröffnung „Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“

Das Museum für Islamische Kunst in Berlin lädt zu einer brisanten kunsthistorischen Übersichtsausstellung über die …