Dienstag , 17 Mai 2022
defa
Home » Nachrichten » Der Al-Quds-Tag ist ein Symbol der Einheit der Religionen zur Unterstützung Palästinas

Der Al-Quds-Tag ist ein Symbol der Einheit der Religionen zur Unterstützung Palästinas

Der britische Universitätsprofessor Haim Bresheeth nannte den Quds-Tag ein Symbol der Einheit der abrahamitischen Religionen zur Unterstützung der palästinensischen Sache und der Opposition gegen die Verbrechen und illegalen Aktionen des zionistischen Regimes.

‚Haim Bresheeth‘, Professor an der Universität SOAS und Mitglied des Zentrums für palästinensische Studien, sagte am Mittwoch gegenüber IRNA: ‚Der jährliche Marsch zum Al-Quds-Tag ist wichtig, weil er Juden, Christen und Muslime zusammenbringt, um ihre Unterstützung für das palästinensische Volk zu zeigen, das unter israelischer Kolonialherrschaft und Apartheid steht.‘

In Bezug auf den Marsch zum Welt-Al-Quds-Tag in London fügte er hinzu, dass die Teilnehmer der Protestbewegung hoffen, „dieses Regime loszuwerden“.

Am Marsch zum Quds-Tag in London nahmen am vergangenen Sonntag nach einer zweijährigen Pause Hunderte von fastenden Muslimen, Geistlichen, Aktivisten der Zivilgesellschaft, Menschenrechts- und Antikriegsgruppen sowie jüdische und christliche antizionistische Aktivisten teil.

Bresheeth sagte, die Zionisten versuchten, die Palästinenser aus ihrem Land zu vertreiben. ‚Sie haben 1948 zwei Drittel der Palästinenser vertrieben und jetzt wollen sie den Rest der Bevölkerung vertreiben.‘

Er beschrieb das „Anrichten eines Blutbads“ als eine der illegalen Ziele der Zionisten, und verwies auf die jüngsten Vorfälle in der Al-Aqsa-Moschee.

Der Professor der Universität SOAS betrachtete die jüngsten Vorfälle in der Al-Aqsa-Moschee als Beispiel für die „hasserfüllten“ Aktionen des zionistischen Regimes und fügte hinzu, dass sie beabsichtigen, diesen „heiligen und wichtigen Ort“ zu zerstören und ihn in einen jüdischen Tempel zu verwandeln, indem sie ein Tier opfern.

Er nannte den extremistischen Glauben der Zionisten widerlich, unmoralisch und illegal, was nur zum Ausbruch von Konflikten in der Region führe.

https://de.irna.ir/news/84734139/Der-Al-Quds-Tag-ist-ein-Symbol-der-Einheit-der-Religionen-zur

 

Check Also

Ferdowsi-Gedenktag in Iran

Der 25. Ordibehesht nach iranischem Kalender (15. Mai) ist der Gedenktag der persischen Sprache und …

Webinar: Der Qu´ran und die Gesellschaft der Menschheit

Wir laden ein, zu einem Webinar über den heiligen Qur´an und der Qur´anforschung in Deutschland …

Das historische Dorf Palangan in Kurdistan

Die große Feier des Heiligen Monats Ramadan fand am Mittwochabend im historischen Dorf Palangan in …

Workshop: Persische Kalligraphie in Berlin

Für Freitag, den 20. Mai ist unser Kalligraphie Reza wieder mit uns und wird die …

Goethe trifft Hafis am Tag der Nachbarschaft

Hören Sie Goethe, begleitet mit iranischer Lautenmusik zum schwarzen Tee vom Samowar, gesüßt mit persischem …

Die Namakdan Höhle; die längste Salzhöhle der Welt

Die Namakdan Höhle (persisch غار نمکدان) befindet sich im südwestlichen Teil der Insel Qischm. Der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.