Der Iran ist der viertgrößte Honigproduzent der Welt

Der Manger des Imkereientwicklungsplans des Landes sagte, der Iran stehe in Bezug auf die Anzahl der Bienenvölker und die Menge der Honigproduktion an vierter Stelle der Welt.

Farhad Moshir Ghafari erklärte, die Rolle der Bienen habe sich als wesentlicher Bestandteil der weltweiten Produktion landwirtschaftlicher Produkte erwiesen.

Untersuchungen zufolge hängt ein Drittel der landwirtschaftlichen Produkte und die Hälfte der Samenproduktion der meisten Ölsaaten wie Raps, Sonnenblumen und Sojabohnen von der Bestäubung der Bienen ab.

Er stellte fest, im vergangenen persischen Jahr wurden 112.500 Tonnen Honig im Land produziert.

Check Also

Das Märtyrium Fatima Zahra (a.)

Fatima bint Muhammad ibn Abdullah ibn Abd Al-Muttalib ibn Haschim (a.) (arabisch: فاطمة الزهراء) ist …

Das historische Dorf Kariak

Kariak (persisch: کریک) lag in früheren Zeiten an der achämenidischen Route und war daher sehr …

Knüpf- und Webmaterial für iranisches Kunsthandwerk

Es gibt zahlreiche Bücher und Artikel über den iranischen Teppich.  Mehrere Faktoren tragen dazu bei, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.