Der Iran ist der viertgrößte Honigproduzent der Welt

Der Manger des Imkereientwicklungsplans des Landes sagte, der Iran stehe in Bezug auf die Anzahl der Bienenvölker und die Menge der Honigproduktion an vierter Stelle der Welt.

Farhad Moshir Ghafari erklärte, die Rolle der Bienen habe sich als wesentlicher Bestandteil der weltweiten Produktion landwirtschaftlicher Produkte erwiesen.

Untersuchungen zufolge hängt ein Drittel der landwirtschaftlichen Produkte und die Hälfte der Samenproduktion der meisten Ölsaaten wie Raps, Sonnenblumen und Sojabohnen von der Bestäubung der Bienen ab.

Er stellte fest, im vergangenen persischen Jahr wurden 112.500 Tonnen Honig im Land produziert.

Check Also

Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura | Dokumentarfilmwoche | 7. – 11. September 2020 | 17 Uhr

Ein Blick auf das iranische Kino |  Dokumentarfilmwoche Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura Anlässlich des …

Mubahala-Vers im heiligen Qur´an

Mubahala bedeutet „Flehen“ zu Allah und bezieht sich auf folgenden Vers aus dem Heiligen Qur’an: …

Iranische Teppichmuster

Ein typisches Motiv des handgeknüpften iranischen Teppichs ist das Baummotiv (Deracht). Dieses wird entweder als …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.