Der Monat Radschab

Mit dem Eintritt in den Monat Radschab fängt jährlich eine besonders spirituelle Zeit im Leben eines jeden Muslims an. Es ist eine Zeit der Reue und des Neuanfangs. Es ist eine Zeit der Nächstenliebe und Barmherzigkeit. Sei es in der Familie, unter Freunden oder Nachbarn.

Radschab (persisch: رجب) ist der Name des 7. Monats im Islamischen Kalender. Der Vormonat ist Dschumada al-Uchra, der Folgemonat ist Schaban.

Der Name ist von radschaba abgeleitet, was mit „respektieren“ übersetzt wird; der Monat trägt den Beinamen al-fard, „der Einzige“.

Über die Bedeutung des Wortes „Radschab“ wird folgendes berichtet: „Radschab ist der Name eines Flusses im Paradies, der weißer ist als Milch und süßer als Honig. Wer in diesem Monat einen Tag fastet, dem lässt Allah, erhaben ist Er, von diesem Fluss trinken.“

 

Check Also

Frauen in Führungspositionen | Dr. Maryam Eslami  

Dr. Maryam Eslami  ist Fachärztin, genetische Beraterin und Erfinderin des Geräts „External Fixator“ zur Behandlung …

Iranerinnen in Führungspositionen | Dr. Zahra Alizadeh Thani

Dr. Zahra Alizadeh Thani, eine Spezialistin für kardiovaskuläre Bildgebung, ist eine der erfolgreichsten iranischen Frauen …

Virtuelle Konferenz -Wege und Perspektiven-

Ein Blick auf die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Folgen der Corona-Epidemie in Deutschland und Iran …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.