Dienstag , 28 September 2021
defa
Home » Nachrichten » Der Monat Radschab

Der Monat Radschab

Mit dem Eintritt in den Monat Radschab fängt jährlich eine besonders spirituelle Zeit im Leben eines jeden Muslims an. Es ist eine Zeit der Reue und des Neuanfangs. Es ist eine Zeit der Nächstenliebe und Barmherzigkeit. Sei es in der Familie, unter Freunden oder Nachbarn.

Radschab (persisch: رجب) ist der Name des 7. Monats im Islamischen Kalender. Der Vormonat ist Dschumada al-Uchra, der Folgemonat ist Schaban.

Der Name ist von radschaba abgeleitet, was mit „respektieren“ übersetzt wird; der Monat trägt den Beinamen al-fard, „der Einzige“.

Über die Bedeutung des Wortes „Radschab“ wird folgendes berichtet: „Radschab ist der Name eines Flusses im Paradies, der weißer ist als Milch und süßer als Honig. Wer in diesem Monat einen Tag fastet, dem lässt Allah, erhaben ist Er, von diesem Fluss trinken.“

 

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Ausstellung für traditionelle Bekleidung und Stickerei in Teheran

Die traditionelle Bekleidung eines Volkes gibt einen Einblick in seine Kultur. Die vier ECO-Mitgliedsstaaten Iran, …

Iran Woche der „Heiligen Verteidigung“ beginnt

Heute am 31. Schahriwar (22. September) ist der Jahrestag des Beginns des Krieges, der Iran …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.