Montag , 15 August 2022
defa
Home » Iran » Persönlichkeiten » Der Rückzug der Trunkenen | Gedicht von Imam Chomeini

Der Rückzug der Trunkenen | Gedicht von Imam Chomeini

Der Rückzug der Trunkenen

 

von Imam Chomeini

 

Hab keine Reinheit in der Sitzung der Derwische gefunden.

Innerhalb des Klosters nach Ihm rufen hörte niemanden.

Ich fand den Freund nicht in den Büchern von Seminaren.

Auf der Spitze des Minaretts hörte ich keinen Ruf des Geliebten.

Ich konnte nichts finden in einem Buch der Gelehrten.

In den Schriften der Vorlesungen wurde ich hingeführt nirgends.

Ich verbrachte mein Leben im Tempel, verbrachte mein Leben vergebens.

Unter meinen Gefährten fand ich weder Heilung noch Beschwerden.

Zum Kreis der Liebenden würde ich gehen, um dort zu suchen

Eine Brise aus dem Garten eines Geliebten und Fußspuren.

Das „wir“ und „Ich“ des Geistes ist ein Galgen.

Es gibt weder „Ich“ noch „Wir“ im Rückzug der Trunkenen.

Check Also

Rosenfest am Rosenanger (Frohnau)

„Rose und Nachtigall“ – Großes Musik- und Literaturprogramm Das 1. Rosenfest am Rosenanger in Frohnau …

„Tod im Salz“ erzählt von der iranischen, deutschen Forschung an einer mysteriösen alten Mine

Ein neues Buch mit dem Titel „Death in Salt: An Archaeological Research in Iran“ wurde …

Bedeutung und Segen des Pilgerbesuches

Es ist wieder Muharram und wir betrauern den Märtyrertod von Imam Husain (F) und seinen …

Warum Koranverbrennungen nicht straffrei bleiben dürfen

Dr. Markus Fiedler | Die Koranverbrennung in Hamburg Am letzten Samstag, den 6.8.2022, fand vor …

Was läuft in Teheraner Kunstgalerien – August II

Eine große Sammlung von Typografie-Postern über Muharram von Mehrdad Musavi, Hadi Moezzi, Ehsan Moradi, Hamed …

Komplementäre und alternative Medizin – Iran erster Stelle in Westasien

Der Iran hat in Westasien für die Entwicklung in der Komplementär- und Alternativmedizin im Jahr …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.