Samstag , 16 Oktober 2021
defa
Home » Publikationen » Der unterdrückte Imam | Imam Ali (a.) während der ersten drei Kalifen

Der unterdrückte Imam | Imam Ali (a.) während der ersten drei Kalifen

von Ali Dorri Isfahani | Nach dem Dahinscheiden des heiligen Propheten (s.) widersetzte sich die Mehrheit der Muslime seinem verkündeten Nachfolger Imam Ali (a.). Stattdessen wurde das Kalifat 25 Jahre lang von den ersten drei Kalifen geführt, die Imam Ali (a.) und die Ahlulbayt (a.) in vielerlei Hinsicht unterdrückten.

Obwohl er die Kalifen hätte stürzen können, verweigerte er sich diesem Weg dem Fortbestand des Islam zuliebe, und half den Kalifen sogar, die Auswirkungen ihrer Inkompetenzen in Grenzen zu halten.

Autor: Ali Dorri Isfahani
Format: 135x210mm, Paperback
Seiten: 87
Ort, Jahr: Bremen, 2016
ISBN 978-3-939416-97-5

https://www.eslamica.de/buecher-nach-themen/ahl-ul-bayt-a./821/der-unterdrueckte-imam-imam-ali-a.-waehrend-der-ersten-drei-kalifen

Check Also

Webinar: Der Prophet der Barmherzigkeit und die Solidarität der Muslime

Anlässlich der heiligen Geburt des Propheten der Barmherzigkeit und der Woche der Einheit lädt das …

Buchbesprechung: Irrenhaus der Freiheit mit Hamid Reza Yousefi

Am 12. Oktober 2021 erschien die Autobiographie des Psychologen Hamid Reza Yousefi im Lau Verlag …

Workshop: Einführung in die iranische Kunst

Die iranische Malerin, Miniaturmalerin und Kunstforscherin Fatemeh Yavari wird Ihre Künste zur Schau stellen und …

Manifestationen der „Mystik von Hafis“ in der heutigen Kunst

Buchvorstellung: ‚Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen‘. Uecker – Hafis – Goethe Wir …

Iran-Haus auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Die Frankfurter Buchmesse öffnet nach einem Jahr digitaler Pause erneut Ihre Pforten für die weltgrößte …

Persien 1001 Nacht: Kultur und Reiseführer Iran

von Max Fatouretchi |Viele Menschen aus der westlichen Hemisphäre, vor allem Frauen (einschließlich einige meiner …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.