Die Festung Falak ol-Aflak steht kurz vor der Aufnahme in die Welterbeliste

Dank der getroffenen Maßnahmen steht das touristische Juwel der Provinz Lorestan, Falak-ol-Aflak, kurz vor der Aufnahme in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Falak-ol-Aflak ist eine der prächtigsten Burgen in Iran. Es befindet sich auf einem großen gleichnamigen Hügel in der Stadt Khorramabad in der iranischen Provinz Lorestan. Diese prächtige Burg stammt aus der Zeit der Sassaniden.

Shapour-Khast oder Sabr-Khast Festung, Dezbaz, Khorramabad Burg waren die Namen dieser Burg, seit sie vor über 1800 Jahren erbaut wurde.

Es ist eines der architektonischen Meisterwerke der Welt, die jedes Jahr von vielen in- und ausländischen Touristen besichtigt wird.

In Anbetracht der Tatsache, dass die zwölf Türme den zwölf astrologischen Zeichen des himmlischen Tierkreises ähneln, könnte der Name Falak-ol-Aflak von dort abgeleitet worden sein. Falak-ol-Aflak bedeutet wörtlich „Himmel des Himmels“.

Falak-ol-Aflak hat eine Fläche von 5300 Quadratmetern. Es gab zwölf Türme in der Burg. Die Höhe der höchsten Mauer dieses Schlosses beträgt etwa 22,5 Meter. Die Höhe des gesamten Bauwerks einschließlich des Hügels reicht bis zu 40 Meter.

Check Also

Wohltätigkeitsverein für Bau von Schulen in Iran

Die Vereinigung für Bau von Schulen (School-Building Donors Association) ist eine der größten Nichtregierungsorganisationen in …

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, …

„The Switchman“ beim niederländischen Filmfestival als „Bester Animationsfilm“ ausgezeichnet

Der Animationsfilm „The Switchman“ vom iranischen Filmemacher Mahdi Khorramian wurde beim Fluxus Animation Film Festival …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.