Dienstag , 31 Januar 2023
defa
Home » Iran » Kunst » Eine Tulpe aus dem Blut der Jugend des Schreins
Gemälde von Hassan Ruhul Amin als Reaktion auf den Terroranschlag im Schrein von Schah Tscheragh

Eine Tulpe aus dem Blut der Jugend des Schreins

Der iranische Maler Hassan Ruhul Amin, hat als Reaktion auf den herzzerreißenden und terroristischen Vorfall im Schrein von Schah Tscheragh ein Bild seines neuen Gemäldes mit dem Titel „Eine Tulpe aus dem Blut der Jugend des Schreins“ geteilt.

Mindestens 15 Pilger wurden am späten Mittwochabend (26.10.2022) bei einem Terroranschlag auf den heiligen Schah-Tscheragh-Schrein in der südzentraliranischen Stadt Schiraz getötet und 40 weitere verletzt.

Hassan Ruhulamin ist ein bekannter Künstler aus der Islamische Republik Iran Anfang des 21. Jh. n.Chr.

Er ist vor allem bekannt für seine Portraits von großen Gelehrten [faqih] und seine Gemälde über Aschura. Das Islamische Zentrum Hamburg hat ihn zum Tag der Offenen Moschee am 3.10.2016 eingeladen, vor Ort ein Gemälde zu malen. Gleichzeitig wurde eine sehr umfangreiche Ausstellung seiner Gemälde zu Aschura ausgestellt. Am 24. September 2019 fand in der evangelischen Brüdergemeinde in Berlin Neukölln eine weitere Ausstellung statt.

Er hat zu vielen geschichtlichen Anlässen Gemälde erstellt, darunter zum Umhangereignis bzw. Überlieferung des Umhangs, Regengebet [istiska], Hochzeit Imam Alis (a.) mit Fatima (a.), Ali Akbar beim Gebetsruf [adhan] am Tag von Aschura, Höhle Hira und zum Geburtstag Fatimas (a.). Auch zu aktuellen Anlässen ist er künstlerisch tätig wie z.B. zum Martyrium von Qassim Sulaimani, zum Terroranschlag auf den Schrein Schah Tscheragh und vieles andere mehr.

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Int. Festival über nomadisches Leben in Ardabil

Die nordwestliche Provinz Ardabil soll im Mai 2023 ein internationales Festival veranstalten, das den Nomaden …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.