Gedenken an die 176 Märtyrer der Ukraine International Airlines

Im Namen Gottes, des Gnädigen, des Barmherzigen

„Wir gehören Gott und zu Ihm kehren wir zurück.“

In großer Trauer gedenken wir den 176 Märtyrern an Bord der Boeing 737 der Ukraine International Airlines. Dies ist eine große Tragödie und ein unersetzlicher Verlust, der uns fassungslos macht und tief bestürzt.

Wir kondolieren den Familienangehörigen und Hinterbliebenen der Opfer aus den verschiedenen Nationen.

Unsere Gedanken und Gebete sind in diesen Tagen und Stunden mit ihnen. Möge Gott ihnen diese schwere Prüfung leicht machen und ihnen Geduld schenken.

Für die Opfer erhoffen wir die Barmherzigkeit Gottes.

Diese Tragödie muss uns alle aufwecken, wie weitreichend die Folgen von Krieg auf der Welt sein können und dass jeder für Frieden einstehen muss.

Islamisches Zentrum Hamburg

http://izhamburg.de/index.aspx?pid=99&articleid=265108

Check Also

Parkour-Weltmeisterschaften: Iranischer Traceur wird Weltmeister

Der iranische Traceur Yasin Hematinejad gewann die Goldmedaille beim Internationalen Parkour-Wettbewerb, der aufgrund des Ausbruchs …

Filmwoche: Manifestationen von Widerstand und Selbstverteidigung

Anlässlich des 40. Jahrestages des gegen den Iran verhängten acht jährigen Krieges und der Woche …

TTS-Anerkennungspreis 2020 für iranischen Arzt

Der iranische Arzt Ali Malek Hosseini gewann den Anerkennungspreis 2020 der „Transplantation Society“ (TTS). TTS …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.