Home » Nachrichten » Goldmedaille für Iraner im kanadischen Erfindungswettbewerb

Goldmedaille für Iraner im kanadischen Erfindungswettbewerb

Das vom iranischen Erfinder Hasan Abedi Rahmanlu entwickelte Projekt für eine kombinierte Windkraftanlage zur Energieerzeugung gewann die Goldmedaille und den Sonderpreis des 5. Internationalen Erfindungswettbewerbs in Kanada.

Der Wettbewerb fand am 29. August statt und wurde von der Internationalen Vereinigung für Innovationen und fortgeschrittene Fähigkeiten in Toronto, Kanada, mit Unterstützung der Internationalen Föderation der Erfinder und der Vereinigung für geistiges Eigentum organisiert.
300 Projekte aus 60 Ländern nahmen an 21 Fachgebieten des Wettbewerbs teil, darunter Medizin, Maschinenbau, Landwirtschaft, IT, Energie, Elektronik und Bauingenieurwesen, das aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus online eingereicht wurde.

Check Also

Eid-ul Fitr | Tag der himmlischen Belohnung

Am Fitr-Fest feiern die Muslime in aller Welt das Beenden des einmonatigen Fastens. Dieses Fest …

Das Fitr-Fest und Zakat-ul-Fitr

Das Fitr-Fest (persisch عید فطر) gilt als eines der beiden großen Feste der Muslime. Es …

Kalligraphie-Gemälde Ausstellung in Teheran

In der iranischen Hauptstadt Teheran findet eine Gruppenausstellung für Kalligraphie-Gemälde statt. Bei dieser Ausstellung wird …

Reflexion des iranischen Films und der darstellenden Künste in der deutschen Gesellschaft

Fach-Webinar mit Teilnehmern aus Deutschland und Iran. Referenten: Prof. Dr. Klaus Stanjek, Hochschule für Film …

Iranischer Safran in über 60 Ländern

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 324 Tonnen Safran im Wert von mehr als 190 …

islamic art iran

Das weite Reich der islamischen Kunst | Fatemeh Yavari

Programmreihe Kunst: Anlässlich des heiligen Monats RamadanDas weite Reich der islamischen KunstFATEMEH YAVARIIranische Künstlerin und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.