Montag , 30 März 2020

Iran: Erdbeben der Stärke 5,7 auf der Richterskala West-Aserbaidschan erschüttert

Ein Erdbeben der Stärke 5,7 auf der Richterskala hat heute die Stadt Qotur in der iranischen Provinz West-Aserbaidschan erschüttert.
Das Zentrum des Bebens lag in einer Tiefe von sechs Kilometern. Laut den ersten Berichten. Das Erdbeben war in den Städten Tabriz, Osko, Sahand, Urmia zu hören. Qotur wurde in den letzten 10 Tagen mehrmals erschüttert.
Noch liegen keine Angaben über die möglichen Schäden vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.