Montag , 27 September 2021
defa
Home » Wissenschaft » Iran gehört zu den Top 10 der Teleskopherstellern der Welt

Iran gehört zu den Top 10 der Teleskopherstellern der Welt

Das Nationale Observatorium des Iran wurde am Montag unter Beteiligung des iranischen Präsidenten Hassan Rohani per Videokonferenz in Betrieb genommen.

Das Nationale Observatorium wurde vollständig von iranischen Wissenschaftlern und Ingenieuren entworfen und implementiert.

Alle Komponenten, Ausrüstungen und die Kuppel des Observatoriums wurden im Iran hergestellt, so dass der Iran mit der Einweihung dieses Projekts zu den 10 Ländern der Welt gehört, die derzeit Teleskope bauen.

Es dauerte fünf Jahre, einen geeigneten Ort für den Bau des Nationalen Observatoriums des Iran zu finden und schließlich wurde unter den 40 vorgeschlagenen Gipfeln der Gargash-Gipfel südlich von Kashan ausgewählt.

Der Hauptspiegel des Teleskops hat einen Durchmesser von 3,4 Metern und seine 90 Tonnen schwere Struktur erkennt Himmelsobjekte mit sehr hoher Genauigkeit.

Die Kuppel des Teleskops ist 24 Meter hoch, hat einen Durchmesser von 16 Metern und wiegt 250 Tonnen. Das Teleskop ist mit einem beweglichen Objektiv ausgestattet.

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Arbain-Wallfahrt 2021 von Nadschaf nach Kerbela

Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Liebhaber von Imam Hussein …

Die Schönheit der Frau im Islam

„Schönheit kommt von innen“, heißt einem Sprichwort zufolge. Dieser Satz birgt in sich die Erklärung …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.