Iranische traditionelle Medizin Nummer 5 auf der Welt

Das Fachmagazin „Journal of Ethnopharmacology“ hat berichtet, dass der Iran zwischen 2011 und 2018 auf dem Gebiet der spezialisierten wissenschaftlichen Produktion in den Bereichen Hauspharmakologie, traditionelle Medizin und Heilpflanzen weltweit den fünften Platz belegt.

Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit, Behandlung und medizinische Ausbildung basierte der Bericht des Journal of Ethnopharmacology auf Daten, die durch die internationale Zusammenarbeit von Forschern aus China, Großbritannien, Portugal, Bulgarien, Deutschland, Polen und Österreich und unter Berufung auf die in der Web of Science-Datenbank veröffentlichten Artikels zwischen 2011 und 2018 gewonnen wurden. Laut diesem Bericht steht der Iran in den Bereichen Hauspharmakologie, traditionelle Medizin und wissenschaftliche Produktion, die auf Heilpflanzen spezialisiert sind, weltweit an fünfter Stelle. In diesem Zeitraum gehörten 6.3% der in dieser Branche veröffentlichten Artikel und 2.439 Artikel dem Iran an.

Im gleichen Zeitraum gehörten vier der zehn weltweit am häufigsten zitierten Artikel über klinische Praktiken in der traditionellen Medizin und in Heilpflanzen iranischen Forschern. Die Medizinische Universität Teheran und die Islamische Universität Azad gehören zu den fünf besten Wissenschafts- und Forschungszentren der Welt.

Die im Journal of Ethnopharmacology veröffentlichten Artikel, die als eine der renommiertesten und wichtigsten Zeitschriften der traditionellen Medizin und der lokalen Pharmakologie weltweit bekannt sind, machten 10% der angesehensten Fachgebiete der traditionellen Medizin aus.

Check Also

Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura | Dokumentarfilmwoche | 7. – 11. September 2020 | 17 Uhr

Ein Blick auf das iranische Kino |  Dokumentarfilmwoche Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura Anlässlich des …

Iranische Teppichmuster

Ein typisches Motiv des handgeknüpften iranischen Teppichs ist das Baummotiv (Deracht). Dieses wird entweder als …

Virtuelle Tour durch die Zitadelle des Karim Khan in Schiraz

Besuchen Sie die Zitadelle des Karim Khan in Schiraz aus dem Jahre 1766 und bewundern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.