Iran erneut Opfer des Terrorismus – Ermordung des Wissenschaftlers Märtyrer Mohsen Fachrisadeh

Prof. Dr. Mohsen Fachrisadeh, 1958 – 27.11.2020 n.Chr., (persisch: محسن فخری‌زاده) war ein Kernphysiker der Islamischen Republik Iran, der maßgeblich das zivile Atomprogramm des Iran aufgebaut hat.

Andere lateinische Schreibweisen seines Nachnamens sind Fakhrizadeh und Fakhrizadeh-Mahabadi.

Er ist 1958 n.Chr. in Qum geboren. Während seiner Jugendjahre engagierte er sich für die Islamische Revolution und wurde nach der Gründung der Islamischen Republik Iran Mitglied der Pasdaran und blieb sein Leben lang Mitglied. Während des Irak-Iran-Krieges engagierte er sich zur Verteidigung der Heimat und war bereits damals als treuer Anhänger des Statthalters des Rechtsgelehrten [waliy-ul-faqih] bekannt. Aufgrund seiner späteren sensiblen Tätigkeiten wurden nur wenige Informationen über sein Privatleben verbreitet. Seine wissenschaftliche Karriere führte dazu, dass er seit 1991 Hochschullehrer an der Imam-Hossein-Universität ist. Anfang 2000 gründete Fakhrizadeh ein innovatives „Biologisches Studienzentrum“.

Als führender Wissenschaftler war er am zivilen Atomprogramm der Islamischen Republik Iran beteiligt. Seine besondere Liebe und Treue zu Imam Chamenei hat er nie verheimlicht. Die Atomwaffen-Fatwa Imam Chameneis war für ihn stets bindend. Dennoch wurde er in der Westlichen Welt als Begründer des iranischen Atomwaffenprogramms verleumdet. Sein Name stand im Anhang einer Resolution der UN-Sicherheitsrats im Jahr 2007 und der israelische Ministerpräsident Netanjahu hat ihn im April 2018 während einer TV-Präsentation über die angebliche Bedrohung Israels durch iranische Atomwaffen faktisch als Ziel israelischer Geheimdienstaktivitäten vorgestellt.

Am 27. November 2020 wurde er bei einer Privatfahrt mit einem einfachen Fahrzeug in der Nähe der Kleinstadt Absard östlich von Teheran in seinem Fahrzeug mit mehreren Schusswunden ermordet. Bereits im Jahr 2008 gab es ein Attentat auf seine Person, das er damals überlebt hatte. In der Islamischen Republik Iran wurde Israel als Drahtzieher des Attentates beschuldigt. Märtyrer Mohsen Fachrisadeh wurde als Qassim Sulaimani der Wissenschaft geehrt.

Während der Anschlag in den meisten Ländern der Welt inklusive der Türkei als Terroranschlag verurteilt worden ist, haben sämtliche Staaten der Westlichen Welt von einer Verurteilung abgesehen und damit die Urheberschaft Israels indirekt bestätigt.

Imam Chamenei hat am Tag nach dem Anschlag eine Kondolenzbotschaft veröffentlicht mit dem Inhalt:

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden,

Einer der bedeutendsten Wissenschaftler unseres Landes im Nuklear- und Verteidigungsbereich – Dr. Mohsen Fachrizadeh – wurde von brutalen Söldnern getötet. Mit seinen großen, dauerhaften wissenschaftlichen Bemühungen opferte er sein Leben auf dem Weg Gottes und der hohe Status des Martyriums ist seine göttliche Belohnung.

Alle relevanten Verantwortungsträger müssen mit Aller Ernsthaftigkeit zwei entscheidende Aspekte auf ihre Tagesordnung setzen: Erstens, dieses Verbrechen zu untersuchen und seine Täter und Kommandeure entschlossen zu verfolgen, zweitens, die wissenschaftlichen und technologischen Bemühungen des Märtyrers in allen Sektoren fortzusetzen, in denen er tätig war.

Ich möchte seiner angesehenen Familie, der wissenschaftlichen Gemeinschaft des Landes sowie seinen Kollegen und Studenten in verschiedenen Sektoren mein Beileid für diesen Verlust und meine Glückwünsche zu seinem Martyrium aussprechen und Gott bitten, seinen Rang zu erhöhen.

Sayyid Ali Chamenei
28. November 2020

In anschließenden TV-Interviews hat Fachrisadehs Witwe einige Aspekte aus seinem Privatleben beschrieben, die ihn als gottesehrfürchtigen und gütigen Ehemann und Menschen auszeichneten.

http://eslam.de/begriffe/f/fachrisadeh_mohsen.htm

 

Check Also

Das historische Dorf Kariak

Kariak (persisch: کریک) lag in früheren Zeiten an der achämenidischen Route und war daher sehr …

Knüpf- und Webmaterial für iranisches Kunsthandwerk

Es gibt zahlreiche Bücher und Artikel über den iranischen Teppich.  Mehrere Faktoren tragen dazu bei, …

Der Tod in Jaspers Nasafīs Perspektive

Touraj Ardeshirinia, Maryam Saghafi | Jaspers Philosophie ist eine Philosophie zwischen Mensch und Gott. Seine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.