Samstag , 4 Dezember 2021
defa
Home » Iran » Märtyrer Soleimani war ein Verteidiger der Unterdrückten der göttlichen Religionen

Märtyrer Soleimani war ein Verteidiger der Unterdrückten der göttlichen Religionen

Das religiöse Oberhaupt der iranischen Juden betonte, dass alle Märtyrer in ihrer Gesamtheit den Weg der Einheit und Solidarität des iranischen Volkes repräsentieren. Er betonte jedoch, dass der Märtyrer Qassem Soleimani selbstlos für Verteidigung der Unterdrückten gekämpft hat.

In einem Gespräch mit IRNA fügte der Rabbiner Yunes Hamami Lalehzar hinzu: „Generalmajor Soleimani hat in der Praxis bewiesen, dass der Schutz der Unterdrückten kein Slogan ist. Er hat nach seinen Überzeugungen gehandelt. Es war ihm egal, zu welcher Religion sich die Unterdrückten, die er verteidigte, bekannten […]. Er hat allen gezeigt, dass wir statt zu reden, in diese Richtung gehen und die mit Füßen getretenen Rechte der Unterdrückten schützen müssen“.

Der jüdische Führer betonte auch, dass Soleimani allen Völkern der Welt, die nach Freiheit streben, gezeigt hat, dass die Unterstützung für die Unterdrückten keine Grenzen oder Grenzen kennt.

Der Kommandeur der Quds-Truppe des Korps der Islamischen Revolutionsgarden (IRGC) Qassem Soleimani wurde am 3. Januar 2020 auf Befehl von Donald Trump in der Nähe des internationalen Flughafens von Bagdad getötet.

 

Check Also

dpa

Ausstellung zeigt iranische Kunst aus fünf Jahrtausenden

Die Kulturgeschichte Irans steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel. …

Dough-Brühe – Ein leckeres iranisches Gericht 

Die Dough-Brühe (persisch: آبگوشت دوغ) bildet eine sehr schmackhafte und dazu nährstoffreiche Speise der Stadt …

Von der Raupe zur Seide

Sonderprogramm des Museums für Islamische Kunst zu der Ausstellung „Iran.Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ …

Vernissage: Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden

Morgen ist es soweit. Die hochbrisante Ausstellung „Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ in …

Der historische Bazar von Täbriz

Der im Zentrum von Täbris gelegene Bazar war zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert eines …

Die Erhaltung des Weltkulturerbes trotz Krieg und Terror

Das Kulturerbe verleiht uns eine Identität  und manchmal dient es dazu, die Kulturunterschiede zu zeigen.  …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.