Freitag , 3 Februar 2023
defa
Home » Iran » Maschhad verabschiedet sich von den Märtyrern des Terroranschlags in Schiraz

Maschhad verabschiedet sich von den Märtyrern des Terroranschlags in Schiraz

Die Beerdigungszeremonie von 2 Märtyrern des Terroranschlags auf den Schah-Tscheragh-Schrein fand am Samstagabend mit einer großen Teilnahme der Bevölkerung von der Imam Reza-Straße bis zum Razavi-Schrein in Maschhad statt.

Zehntausende Trauernde kamen am Samstag zur Trauerfeier um sich von den Märtyrern zu verabschieden. Die Menge verurteilte den Terrorismus und die Hintermänner des abscheulichen Verbrechens.

Bei einem Terroranschlag in Schiraz am Mittwochabend wurden mindestens 15 Menschen getötet, darunter Frauen und Kinder.

Ein Schütze begann von einem der Eingänge des Schreins zu schießen, ging zum Hauptgelände und schoss auf die Betenden und Personal.

Der Angreifer wurde schließlich von Sicherheitskräften verletzt und erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Terrorgruppe ISIS übernahm die Verantwortung für den Angriff.

Check Also

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Das irakische Stück „Amal“ erzielt einen großen Sieg beim Fadschr-Theaterfestival

Das irakische Stück „Amal“ war der große Gewinner des 41. Internationalen Theaterfestivals Fadschr, und erhielt …

Webinar: Islamische Revolution im Iran zur Befreiung von Frau und Mann

Die Islamische Revolution in Iran begeht an diesen Tagen den 44. Jahrestag ihres Bestehens und …

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.