Donnerstag , 6 Oktober 2022
defa
Home » Wissenschaft » Mathematik-Weltolympiade SIMOC 2021: Irans Studentin gewinnt die Silbermedaille

Mathematik-Weltolympiade SIMOC 2021: Irans Studentin gewinnt die Silbermedaille

Der Generaldirektor von der Bildungsabteilung der Provinz Kerman gab bekannt, dass die Studentin Artemis Heydarzadeh Arani die Silbermedaille der Mathematik-Weltolympiade SIMOC 2021 gewonnen habe.

„Alle, die bei den Sasmo-Wettbewerben Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gewinnen, können an der Mathematik-Weltolympiade SIMOC 2021 teilnehmen”, erklärte Ahmad Eskandari Nasab am Dienstag.

Dieser Test wird in drei Stufen durchgeführt. Irans Studentin Heydarzadeh Arani gewann zuvor bei den Sismo-Wettbewerben die Goldmedaille.

Check Also

Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam

Das Iran-Haus in Berlin lädt ein: Webinar Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam Die …

Webinar: Iranistik in Deutschland

Das Iran-Haus lädt in Kooperation mit der Iranistik Stiftung und dem Saadi Kulturinstitut zu einem …

Wunderlandschaft des Kandovan (Fotostrecke)

Das Felsendorf Kandovan liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan und in der Stadt Osku mit Häusern …

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. …

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.