MoU für den Bau von 100 Schulen

Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding für den Bau von 100 Schulen in benachteiligten Gebieten des Landes durch eine iranische Wohltätigkeitsorganisation

Gleichzeitig mit den Feierlichkeiten zum Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution unterzeichnete im Rahmen einer vom Kulturrat und der iranischen Wohltätigkeitsorganisation für den Schulbau organisierten Zeremonie und in Anwesenheit des iranischen Botschafters Herrn Mahmoud Farazaneh, Herr Abolfazl Jokar, ein in Deutschland lebender iranischer Philanthrop ein Memorandum of Understanding für die Finanzierung des Baus von 100 Schulen in benachteiligten Gebieten des Landes.

Die Unterstützung der Entwicklung und Bereitstellung von Bildungsinhalten und -programmen für den Unterricht und die Förderung der persischen Sprache ist ein weiteres wichtiges Thema, das im Text des Memorandums erwähnt wird.

Gemäß den Bestimmungen des Memorandums, das vom Botschafter der Islamischen Republik und dem Kulturrat unterzeichnet wurde, hat sich die ehrenwerte Wohltätigkeitsorganisation verpflichtet, den Bau von zehn Schulen jedes Jahr zu finanzieren. Die Vertragsdauer des Memorandums beträgt 10 Jahre für den Bau von 100 Schulen.

Die Koordination ähnlicher Aktionen wurde bereits zu früheren Zeiten von der Organisation für islamische Kultur und Kommunikation durchgeführt.

Lesen Sie auch zum Thema:

Wohltätigkeitsverein für Bau von Schulen in Iran

 

 

Check Also

Frauen in Führungspositionen | Dr. Maryam Eslami  

Dr. Maryam Eslami  ist Fachärztin, genetische Beraterin und Erfinderin des Geräts „External Fixator“ zur Behandlung …

Iranerinnen in Führungspositionen | Dr. Zahra Alizadeh Thani

Dr. Zahra Alizadeh Thani, eine Spezialistin für kardiovaskuläre Bildgebung, ist eine der erfolgreichsten iranischen Frauen …

Virtuelle Konferenz -Wege und Perspektiven-

Ein Blick auf die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Folgen der Corona-Epidemie in Deutschland und Iran …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.