Dienstag , 28 September 2021
defa
Home » Iran » Nationaltag Iranischer Tourismus und Iranistik

Nationaltag Iranischer Tourismus und Iranistik

Am 20. Mai wird im Iran der Nationaltag des iranischen Tourismus und der Iranistik landesweit gefeiert. Iran verspürt in den letzten Jahren so etwas wie einen Reiseboom. Fast scheint es so, dass immer mehr Abenteurer, Naturliebhaber und Kulturbegeisterte neugierig auf den Iran geworden sind.

Es gibt wohl nur wenige Länder auf der Welt, die auf eine Geschichte und Zivilisation zurückblicken können, die mehrere tausend Jahre in die Vergangenheit reicht. Hierzu gehört auch Iran oder Persien, wie das Land zwischen Persischen Golf und Kaspisches Meer bis zum Jahr 1935 bezeichnet wurde. Das einstige Persien hat schon seit jeher eine magische Anziehungskraft auf Reisende ausgeübt, wie schon den griechischen Geschichtsschreiber Herodot (ca. 486 – 430 v. Chr.), den venezianischen Entdeckungsreisenden Marco Polo (1253 – 1324), den deutschen Telegrafie-Ingenieur Ernst Höltzer (1835 – 1911) oder den österreichischen Forscher Alfred Gabriel (1894 – 1976).

 

 

 

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Arbain-Wallfahrt 2021 von Nadschaf nach Kerbela

Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Liebhaber von Imam Hussein …

Die Schönheit der Frau im Islam

„Schönheit kommt von innen“, heißt einem Sprichwort zufolge. Dieser Satz birgt in sich die Erklärung …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.