Dienstag , 18 Januar 2022
defa
Home » Iran » Persönlichkeiten » Ob in einer Moschee oder in der Kirche dort | Ein Gedicht von Baba Taher

Ob in einer Moschee oder in der Kirche dort | Ein Gedicht von Baba Taher

Ob in einer Moschee oder in der Kirche dort,
Wo immer Du bist, ist Dein Haus meines Herzens Ort.
Dich will ich, Dich such’ ich und ich frage nicht:
Ist hier die Moschee oder die Kirche dort?

(Persische Umschrift)
agar dar masǧedī yā dar kelīsā
to har ǧā’ī delam-rā ka‘be ānǧāst
torā ḫwāham torā ǧūyam naporsam
ke īnǧā masǧede yā ke kelīsāst

Baba Tahir (Reiner Papa), auch mit dem Beinamen Baba Oryan bekannt, war ein Dichter Anfang des 11. Jh. n.Chr. aus dem Iran. Sein Grab ist in Hamadan.
Er ist wohl um 944 n.Chr. in Hamadan geboren, soll den Namen Tahir bekommen haben und wuchs auch dort auf. Zwar gibt wenig gesicherte Informationen über sein Leben aber dafür umso mehr Legenden, darunter mystische Begegnungen mit Avicenna. Sein Beiname Oryan (der Nackte) sowie seine Dichtung lässt darauf schließen, dass er lässt jedoch vermuten, dass er als Derwisch gelebt hat.

Check Also

Leila Hatami wird Juryleiterin des 28. Vesoul Filmfestivals

Die iranische Schauspielerin Leila Hatami wird die Jury des 28. Internationalen Filmfestivals des asiatischen Kinos …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Iranischer Filmabend in Berlin: „Darkoob“ Der Specht

Filmfreunde aufgepasst! Am 28. Januar 2022 wird das iranische Drama aus dem Jahre 2017 im …

Das Fadschr Film Festival findet gleichzeitig in allen Provinzen des Iran statt

Der Chef der iranischen Kino-Organisation kündigte an, dass das Fadschr Film Festival (Fajr Filmfestival) gleichzeitig …

Iran – Ein Paradies für Paläontologen

Die hohe Dichte an Wirbeltierfossilien mit einem Alter von sieben bis neun Millionen Jahren hat …

Faszinierendes Naturphänomen: Die Aladaglar-Gebirge

Betongraue Städte haben die Menschen tief in sich aufgenommen, so als ob die Kreation der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.