Montag , 29 November 2021
defa
Home » ramadan » Online-Wettbewerbe des Iran-Haus im Monat Ramadan

Online-Wettbewerbe des Iran-Haus im Monat Ramadan

Der heilige Monat Ramadan ist für viele Muslime ein Höhepunkt der Spiritualität und der Gottesannäherung. Gemeinsame Gebete in der Moschee und das Fastenbrechen mit der Gemeinde sind besondere Momente, auf die die Muslime in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen verzichten müssen.

Das Iran-Haus hat für den heiligen Monat Ramadan einige Online-Angebote bereitgestellt und wird diese im Laufe des Monats stets erweitern.

Wir möchten hiermit auf folgende Online-Wettbewerbe anlässlich des heiligen Monats Ramadan aufmerksam machen und laden jeden Interessierten zur Teilnahme ein.

Fotowettbewerb „Ramadan – stille Momente mit Gott“
Junge Fotografinnen und Fotografen sind eingeladen im Laufe des Monats bis zu 5 Fotos einzureichen.

Kunstwettbewerb „Qur´an Artwork“
Kalligraphie, Malerei, Fotografie, Kunsthandwerk, Grafik, animierte Grafiken.
Junge Künstlerinnen und Künstler sind eingeladen ihrer Kreativität freien Lauf zu gewähren und bis zu 5 eigene Kunstwerke einzureichen.

Schreibwettbewerb „Ramadan und der Qur´an aus meiner Sicht“
Texte, Gedichte und Worte des Herzens mit Bezug auf den Monat Ramadan und dem heiligen Qur´an.

Bitte sende die Arbeiten bis zum 22. Mai 2020 unter Angabe von deinem Namen, Alter, Telefonnummer und Emailadresse an ramadan@irankultur.com. Bitte gebe in der Betreffzeile den Namen des Wettbewerbs an.

1. Preis              150,- EUR
2. Preis              100,- EUR
3. Preis                50,- EUR

Die Gewinner werden nach dem Monat Ramadan ermittelt und auf der Webseite www.irankultur.com vorgestellt.

Allgemeine Bedingungen:
Jeder Teilnehmer kann bis zu 5 Arbeiten senden. Die Arbeiten müssen selbst und in im laufenden Monat Ramadan gefertigt worden sein. Teilnehmen darf jeder aus Deutschland und dem deutschsprachigen Raum. Die eingereichten Arbeiten (Fotos, Grafiken, Texte) gehören der Person, der sie einsendet und ist im laufenden Monat Ramadan erstellt worden. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Jede Person kann an einem oder allen drei Wettbewerben teilnehmen.
Das Iran Haus erhält die Rechte, die eingereichten Werke (Fotos, Filme, Texte usw.) zu verwenden und in jeglicher Form zu veröffentlichen.

Check Also

Fünftausend Jahre Kulturnation Iran

Die Ausstellung – ein Muss besonders für Freunde der Malerei und Keramik – zeigt, wie …

Zari Baafi – Iranischer Brokat

Zarbaaf oder Zari Baafi wird ein sehr feines Seidengewebe mit Gold- oder Silberfäden genannt. Es …

Das Arg-Tor

Das Arg-Tor (persisch: دروازه ارگ) gehört zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Semnan. Das Bauwerk …

Die Imam Moschee von Semnan

Die Imam Chomeini (persisch: مسجد امام خمينی) oder Soltani-Moschee in der Stadt Semnan im Osten …

Weltkulturerbe und Naturschutz

Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen Natur- und Kulturerbe und dessen Schutz. Alles was uns …

Der Fin-Garten in Kaschan

Der Fin-Garten oder auch Bagh-e Fin (persisch: باغ فین) ist ein historischer Persischer Garten in …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.