Dienstag , 17 Mai 2022
defa
Home » Nachrichten » Ramadan-Attraktion: Handgeschriebene Korane-Ausstellung in Schiraz

Ramadan-Attraktion: Handgeschriebene Korane-Ausstellung in Schiraz

Anlässlich des Monats Ramadan findet im Delgosha Garten in Schiraz eine ganz besondere Koran-Ausstellung mit handgeschriebenen Exemplaren des Korans statt.

40 handgeschriebene Kopien des Korans und Gebete aus dem 5. bis 14. Jahrhundert werden im Jahan Nama Garten Museum und im Delgoscha Garten Museum gezeigt.

Der Delgosha-Garten stammt aus der Zeit der Sassaniden-, Safawiden- und Qajar-Dynastien. Das Kolah Farangi Mansion im Delgoscha Garden ist heute ein Museum.

Im Herzen dieses markanten Gartens befindet sich auch ein Herrenhaus von Kolah Farangi, das auf Befehl von Karim Khan Zand, dem Gründer der Zand-Dynastie, erbaut wurde.

Der Delgoscha-Garten ist einer der historischen Gärten im iranischen Schiraz in der Nähe des Grabes von Sa’di und gehört zur vorislamischen Ära des Sassanidischen Reiches. Der Garten ist der älteste Garten in Schiraz.

Check Also

Ferdowsi-Gedenktag in Iran

Der 25. Ordibehesht nach iranischem Kalender (15. Mai) ist der Gedenktag der persischen Sprache und …

Webinar: Der Qu´ran und die Gesellschaft der Menschheit

Wir laden ein, zu einem Webinar über den heiligen Qur´an und der Qur´anforschung in Deutschland …

Das historische Dorf Palangan in Kurdistan

Die große Feier des Heiligen Monats Ramadan fand am Mittwochabend im historischen Dorf Palangan in …

Workshop: Persische Kalligraphie in Berlin

Für Freitag, den 20. Mai ist unser Kalligraphie Reza wieder mit uns und wird die …

Goethe trifft Hafis am Tag der Nachbarschaft

Hören Sie Goethe, begleitet mit iranischer Lautenmusik zum schwarzen Tee vom Samowar, gesüßt mit persischem …

Die Namakdan Höhle; die längste Salzhöhle der Welt

Die Namakdan Höhle (persisch غار نمکدان) befindet sich im südwestlichen Teil der Insel Qischm. Der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.