Montag , 27 Januar 2020

Stefan Loose Reiseführer Iran: mit Reiseatlas

Jedes Jahr ernennt die Unesco in Iran neue Weltkulturerbestätten und setzt damit die lange Liste an herausragenden Sehenswürdigkeiten fort. Ein Indiz dafür, wie unglaublich reich an Kultur und Geschichte dieses Land ist. Und Iran ist derart vielseitig, dass für jeden etwas dabei ist. Dass sich bei den Top-Sehenswürdigkeiten bisher noch keine Touristenscharen tummeln, hat mit Politik und Vorbehalten zu tun. Dabei ist Iran ein überaus sicheres Reiseland.

Mit seinen unzähligen praktischen Tipps, Karten und Aktivtouren ist das Stefan Loose Handbuch Iran der ideale Begleiter für alle, die das Land auf eigene Faust erkunden wollen. Noch gilt Iran als Geheimtipp – kaum zu glauben angesichts der vielen kulturellen Schätze, spektakulären Landschaften und der sagenhaften Herzlichkeit, mit denen Iraner und Iranerinnen Reisenden begegnen. Das Stefan Loose Travel Handbuch Iran führt zu den absoluten Topzielen genauso wie in abgelegene und weniger bekannte Ecken. Dabei werden immer wieder Zusammenhänge erklärt, Hintergründe beleuchtet und Vorurteile abgebaut.

Nicht selten kommen Reisende, die einmal in Iran waren, wieder und wieder. Das hat mit der unglaublichen Gastfreundschaft zu tun, die sie im Land erfahren, aber auch damit, dass dieses riesige Land so vieles bereithält und Monate nicht ausreichen, um alles zu sehen.

https://www.stefan-loose.de/buecher/asien/iran/

Autoren: Priska Seisenbacher, Tobias Danz, Andreas Schörghuber

Mit dem Loose-Reiseführer in den Iran

…werden Träume aus 1001 Nacht Wirklichkeit und die orientalische Schatzkiste namens Iran bleibt nicht länger verschlossen. Spektakuläre Landschaften, majestätische Architektur und Gastfreundschaft, die keine Grenzen zu kennen scheint, – all das verspricht Iran. Ein Land voller Vielfalt und Widerspruch, ein Land jenseits des Massentourismus, in dem Reisende vieles entdecken können.

Reisende kommen wegen der unglaublichen kulturellen, aber auch landschaftlichen Vielfalt und der herrschaftlichen Architektur – gleich mehreren Weltreichen und ihren Denkmälern ist man hier auf der Spur. Zugleich berauschen die orientalischen Bazare mit ihren Farben und Gerüchen, verzaubern die Altstadtgassen lieblicher Oasen und betören Wüstennächte mit ihrer Stille und dem unverstellten Blick auf den klaren Sternenhimmel. Reisende bleiben aber nicht zuletzt wegen der Herzlichkeit der Iraner und Iranerinnen, die für einen warmen Empfang sorgt und Begegnungen der besonderen Art ermöglicht. Am besten werfen Reisende alle Berührungsängste und Restzweifel über Bord und lassen sich auf eine Entdeckungsreise ein, die für Outdoorfans Canyoning-, Ski- und Trekkingtouren bereithält, während Kultur- und Kunstinteressierte christlich-armenische Klöster, himmelblaue Moscheenkuppeln und altehrwürdige Karawansereien der Seidenstraße bewundern oder sich in angesagten Kunstgalerien und hippen Cafés vom modernen Großstadtleben überzeugen lassen.

Naturlieber kommen im Land unter anderem neben einer der spektakulärsten Wüstenlandschaften weltweit auch mit malerischen Gebirgslandschaften samt pittoresker Bergdörfer und faszinierenden Erosions- und Küstenlandschaften entlang des Persischen Golfs auf ihre Kosten.

Auch wenn der ausländische Tourismus noch in den Kinderschuhen steckt – es hat sich bereits viel getan und besonders Reiseziele entlang der Landesmitte überzeugen mit einer schönen Auswahl an traditionellen Unterkünften (samt lieblicher Innenhöfe). Eine ganze Palette lohnenswerter Restaurants und Cafés machen den Iran auch gerade für ein kleines Reisebudget zum interessanten Ziel.

Das Buch

Das aktuelle Buch (1. Auflage, erschienen 09/2019) bietet Reisenden eine große Auswahl an Übernachtungs-, Essens-, Erlebnis und Reisemöglichkeiten im ganzen Land und hält viele Geheimtipps bereit, die dafür sorgen, nicht die besonderen Plätze und Events zu verpassen. Mit diesem Buch sind Reisende bestens für den Großstadtdschungel, aber auch für die Fahrt in die Bergidylle zu abgeschiedenen Nomadendörfern ausgestattet. Perfekt geeignet, um sich einen Überblick zu verschaffen, nicht nur um die vielen Sehenswürdigkeiten zu entdecken, sondern auch in Kunst, Kultur, Geschichte und Politik einzutauchen, um Land und Leute ein Stück weit besser verstehen zu können. Gespickt voll mit praktischen Tipps und Tricks, die individuelles Reisen zu einem Kinderspiel werden lassen. Für eine Reise voller atemberaubender Eindrücke und Erlebnisse.

Ausstattung: 600 Seiten, Karten u. Plänen

Format: 18,5 x 13,0 cm

Preis: D          24,95  EUR

ISBN: 978-3-7701-7893-3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.