Home » Tag Archives: Buchmesse

Tag Archives: Buchmesse

Die 33. Teheraner Internationale Buchmesse (TIBF) lädt ein

Die „33. Tehran International Book Fair“ wird vom 11. – 21. Mai 2022 als Präsenzveranstaltung in Teheran stattfinden. Parallel dazu wird zudem eine virtuelle Buchmesse über das Portal ketab.ir angeboten. Verleger, Kultureinrichtungen, Institutionen, Vereine, Verlage, Literaturagenturen und andere Kulturaktivisten des internationalen Bereichs können sich ab heute im internationalen Bereich der „33. Teheran International Book Fair“ anmelden. Teheran International Book Fair …

Read More »

Buchvorstellung: Hamid Reza Yousefi, Irrenhaus der Freiheit

Am 23. Oktober 2021 konnten die Besucherinnen und Besucher der Frankfurter Buchmesse einer brisanten Buchvorstellung von Prof. Hamid Reza Yousefi beiwohnen und die Gedanken eines Philosophen, der in seiner Autobiographie mit seiner Wahlheimat Deutschland abrechnet, hören. Das brisante Buch von Prof. Dr. Hamid Reza Yousefi wurde im Rahmen einer Sonderveranstaltung vorgestellt und fand großen Zuspruch aus dem Publikum. Die Einführung …

Read More »

Buchvorstellung: ‚Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen‘. Uecker – Hafis – Goethe

Das neu erschienene Kunstband von Günther Uecker mit Texten von Frau Dr. Barbara Steingießer  und einem Vorwort von Dr. Hamid Mohammadi wurde auf der 73. Frankfurter Buchmesse im Rahmen einer Buchvorstellung am Nationalstand Iran vorgestellt.   Auch der Direktor des Goethe Museum Düsseldrof war zugegen und sprach zu den Anwesenden. Vor allem lud er alle ein, das Museum zu besuchen. …

Read More »

Iran auf der 73. Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse war im Gegensatz zu den Jahren zuvor weniger besucht, aber dennoch waren in allen Hallen und Ständen der Messe reges Untereinander und die Aussteller aus aller Welt, konnten trotz Corona-Auflagen die Neuerscheinungen auf dem Weltbuchmarkt in Frankfurt am Main präsentieren. In der Halle 4.0 konnte man auch den Nationalstand Iran besuchen. Mehrere Aussteller aus verschiedenen Sparten der …

Read More »

Buchmesse Spezial – Gottes geheimer Name von Kathleen Göbel

Die Bezeichnung „schönste Namen“ [al-asmā-ul-husnā] geht auf den Vers 7:180 im heiligen Qur´an zurück, in dem es heißt: „Und ALLAH hat die schönsten Namen, so benennt Ihn damit.“ Das Buch ist im Iran-Stand ausgestellt. Halle 4.0, D.98 *Kathleen Göbel, Schriftstellerin, Verlegerin und Übersetzerin zahlreicher Werke aus dem orientalischen Sprachraum gilt als anerkannte Spezialistin dieser Kultur und Literatur. Ihr letztes Werk …

Read More »

Buchmesse Spezial: Der Rosengarten von Scheich Saadi mit Kathleen Göbel

Für all diejenigen, die es nicht schaffen, die Buchmesse zu besuchen, folgt hir ein Videobeitrag: Unterhaltsam, humorvoll, lebensklug und von mystischer Inspiration. Der Golestan, geschrieben 1259, ist eine Sammlung von persischen Gedichten und Geschichten. Neben dem Bustan ist es das zweite allgemein bekannte Werk des Dichters Saadi und zählt zu den wichtigsten Werken der persischen Literatur. Das Buch ist im …

Read More »

POL Literatur- und Übersetzungsagentur aus Iran

Iranische Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse 2021: POL Literatur- und Übersetzungsagentur Die POL Literatur- und Übersetzungsagentur wurde im Jahre 2005 vom Verleger Dr. Majid Jafari Aghdam in Teheran gegründet und betreibt mittlerweile neben der Hauptfiliale in der Hauptstadt Irans eine Zweigstelle in Istanbul. Herr Dr. Jafari Aghdam ist dieses Jahr bereits zum 17. Mal auf der Frankfurter Buchmesse und nimmt …

Read More »

Buchbesprechung: Irrenhaus der Freiheit mit Hamid Reza Yousefi

Am 12. Oktober 2021 erschien die Autobiographie des Psychologen Hamid Reza Yousefi im Lau Verlag und regt zum Nachdenken an. Wir freuen uns, den Autor des neu erschienenen Buches Irrenhaus der Freiheit zu einer Buchbesprechung  begrüßen zu dürfen und laden gerne zur Teilnahme ein.

Read More »

Frankfurter Buchmesse 2020 – Special Edition

Die 72. Frankfurter Buchmesse – Special Edition macht das weltumspannende Netzwerk der internationalen Verlagsbranche sichtbar: Der Ausstellerkatalog – ein Branchenverzeichnis mit aktuell knapp 4.400 Einträgen – verzeichnet Verlage und Literaturagenturen aus über 100 Ländern, unter anderem Iran. „Die Frankfurter Buchmesse bringt Menschen aus der ganzen Welt zusammen, die sich der Verbreitung des Wortes verpflichtet fühlen und Wissen zugänglich machen. Die …

Read More »

Iran auf der 71. Frankfurter Buchmesse

Der Iran-Stand wurde in diesem Jahr architektonisch an die iranische Stadt Yazd angelehnt und viele typische Elemente der Stadt wurden symbolisch eingearbeitet. Auch das Thema Goethe und Hafis fehlte nicht am Iran-Stand. Anlässlich des 200. Jahres des west-östlichen Divan von Goethe verzieren große Portraits der beiden Poeten die Wände des Iran-Pavillons. Am Iran-Stand finden täglich Vorträge, Lesungen und Buchpräsentationen statt. …

Read More »