Home » Tag Archives: Isfahan

Tag Archives: Isfahan

Die Chadschu-Brücke in Isfahan

Die Chadschu-Brücke ist eine der seltenen Schönheiten der iranischen Stadt Isfahan, die über den Zayandehroud, Irans größten und wasserreichsten Fluss, führt. Vom Himmel aus sieht die Chadschu-Brücke (Pole Khajoo) aus wie ein Adler, der über den Zayandehroud fliegt. Die Nische von Pole Khajoo, die auch Biglarbeigi genannt wird, befindet sich direkt auf dem Kopf des Adlers und wurde mit außergewöhnlichen …

Read More »

Weltberühmte Kirchen in Iran

Unter den mehr als 400 im Iran registrierten wurden weltweit drei Kirchen und ein Pilgerritual registriert. Kulturelle Elemente, die zu den kulturellen und religiösen Touristenattraktionen des Nordwestens des Landes gehören. Jedes Jahr reisen viele Touristen nach West- und Ostaserbaidschan, um diese Orte zu besuchen. Darunter sind die beiden Kirchen Saint Thaddeus (Qareh Kalisa) in Chaldoran und Kirche der Heiligen Jungfrau …

Read More »

Internationaler Isfahaner Mal-Wettbewerb für Kinder

Der Isfahaner Mal-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche wurde in den letzten Jahren auf nationaler Ebene gehalten. Dieses Jahr erweitert er sich und findet auf internationalen Ebene statt. Das Ziel ist es, die Sicht der Kinder auf die Stadt festzuhalten und ihr Zugehörigkeitsgefühl sowie ihre urbane Identität zu stärken. Mit dem Link gelangen Sie auf die Website des Wettbewerbs, wo Sie …

Read More »

Neujahrsfeiern in Isfahans Stadtteil Julfa, Vank Cathedral

Mitglieder der armenischen Gemeinde im Stadtteil Julfa der iranischen Stadt Isfahan feiern die Weihnachtszeit vor dem neuen Jahr. Menschen in Isfahan haben zusammen mit Armeniern an den Feierlichkeiten in Julfa und in der Vank-Kathedrale teilgenommen. Sie posierten für Fotos mit dem Weihnachtsmann vor Weihnachtsbäumen, die alle zu diesem Anlass beleuchtet waren, und gratulierten zur Ankunft des neuen Jahres.

Read More »

Nationalfeiertag zu Isfahan

Der 22. November ist Nationalfeiertag von Isfahan, dem beliebten Touristenziel in Iran und der Partnerstadt Freiburgs. Die Stadt Isfahan begeht am ersten des iranischen Monats Azar, 22. November, den Nationaltag Isfahan.  In der Partnerstadt Freiburgs werden zu diesem Anlass mehrere Kulturveranstaltungen abgehalten. Bereits seit 2005 beschloss eine Gruppe von Experten und Vertretern von Regierungsorganisationen in Isfahan, den 22. November zum …

Read More »

Kunstwerke von Fatemeh Yavari in Lichterfelde

Beitrag von Volker Neef, erschienen am 29.10.2021 in „Stimme der Hauptstadt Berlin“) In Isfahan kam Fatemeh Yavari zur Welt. Seit knapp 4 Jahren lebt die Iranerin in der hessischen Metropole Frankfurt. Die Kunstmalerin hat schon erfolgreich ihre Kunstwerke auf internationalen Ausstellungen präsentieren können. Es ist ihr Anliegen, in ihren Gemälden eine Symbiose von Ost nach West darzustellen. Am 27. Oktober …

Read More »

Isfahan ist bereit, ausländische Touristen zu empfangen

„Die Provinz ist vollständig darauf vorbereitet, ausländische Touristen aufzunehmen, um sicher und in Übereinstimmung mit den Gesundheitsvorschriften zu reisen, und die erforderlichen Schulungen in diesem Bereich wurden verschiedenen Einheiten zur Verfügung gestellt.“  „Verschiedene Tourismussektoren in der Provinz, darunter etwa 420 Reisebüros und Ökotourismus- und traditionelle Einheiten, sind vollständig auf ausländische Touristen vorbereitet“, erklärte Heydar Sadeghi, stellvertretender Tourismusminister der Generaldirektion für …

Read More »

Der Ali-Qapu-Palast

Der Ali-Qapu-Palast liegt an der Westseite des Imam-Platzes (der sich früher Naqscheh Dschehan nannte) und zwar genau gegenüber der Scheych-Lotfallah Moschee. Es gilt als eines der größten Meisterwerke iranischer Architektur und ist weltbekannt.  Baujahr ist das Jahr 1644 nach Christus. Erbaut wurde dieser Palast auf Befehl von Schah Abbas dem Ersten.  Dieser Palast war zugleich das Haupteingangstor zu allen Palastgebäuden …

Read More »

Glanzepoche der iranischen Architektur

In fachmännischen Kreisen gilt die Zeit der Saffawiden als eine der Glanzepochen der iranischen Kunst nach Einkehr des Islams im Iran.  Die zahlreichsten und besten Beispiele finden wir in der Stadt Isfahan . Dorthin verlegten die Saffawiden ihren Regierungssitz, der vorher in Qazwin, westlich von Teheran war. Isfahan wurde zu einer der berühmtesten Städte im Orient. Die geltenden Umstände und …

Read More »

Kunsthandwerksmarkt in Isfahan

Die Stadt Isfahan ist die zweite Weltstadt des Kunsthandwerks in Iran und beherbergt einen der schönsten Kunsthandwerksbasare Irans. Der Weltrat des Kunsthandwerks (WCC) hat insgesamt 11 iranische Städte und drei Dörfer zu Weltstädten bzw. Weltdörfern des Kunsthandwerks gelistet. Iran führt die Liste an. Weltweit registrierte iranische Städte und Dörfer des Kunsthandwerks: Schiraz, die Weltstadt des Kunsthandwerks Malayer, die Weltstadt der …

Read More »