Mittwoch , 26 Januar 2022
defa
Home » Iran » Kultur » Tarava-Musikfestival in Bodschnurd

Tarava-Musikfestival in Bodschnurd

Das zweite Nord-Chorasan-Musikfestival „Tarava“ fand am gestrigen Donnerstag in der Stadt Bojnourd (Bodschnurd) statt.

Das Festival beherbergt Musiker und Künstler aus fünf Provinzen, die sich hier zusammenfinden und Ihre Künste darstellen. Insbesondere die Erhaltung des reichen Musikerbes der Region, welches als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO gelistet ist, soll durch diese Art von ethnisch-kulturellen Festivals erhalten und an die heranwachsenden Generationen übermittelt werden.

Die Musik des nördlichen Teils von Khorasan, bekannt als Mogulmusik, wurde auf die UNESCO-Liste als immaterielles Kulturerbe gesetzt.

Check Also

Iranische Kulturwoche in Berlin | 4.-10. Februar 2022

Ausstellung, Musik, Kunst und Kultur aus Iran Vom 4. bis zum 10. Februar lädt das …

Über die Notwendigkeit einer neuen Übersetzung des Korans in die deutsche Sprache – Teil II

von Mahdi Esfahani, Michael Nestler | Erschienen in Spektrum Iran 3/4-2021 4. Grammatische und rhetorische …

Wege für Jugendliche im Westen, den Islam direkt kennenzulernen

Gesprächs- und Diskussionsrunde Wege für Jugendliche im Westen, den Islam direkt kennenzulernen Briefe Imam Chamenei´s …

Autobiografie der Jugend von Qasem Soleimani (1957-1979)

Ich habe mich vor nichts gefürchtet Autobiografie der Jugend von Qasem Soleimani (1957-1979) Der Verlag …

Zukunft der islamischen Zivilisation

Die Stiftung für islamische Studien (www.sis-de.com) veranstaltet am 04. Februar eine Online-Veranstaltung unter dem Titel …

Rustam, Raḫaš, Yazd und Sīmurġ – Die Sage von Rustam und Sohrāb in der Version der Mandäer; Ein Beispiel für Akkulturation

Gabriele Dold-Ghadar Das Phänomen der Akkulturation Kultur, so Thomas F. Glick/Oriol Pi-Sunyer, umfasst nicht nur …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.