Montag , 6 Februar 2023
defa
Home » Iran » Teheran Museum zeigt 7.000 Jahre alte Mutter-Kind-Figur

Teheran Museum zeigt 7.000 Jahre alte Mutter-Kind-Figur

Nach Angaben der Organisatoren ist die 7.000 Jahre alte Figur die früheste Darstellung einer Mutter und eines Kindes, die im Iran entdeckt wurde.

Anlässlich des nationalen Frauentags hat das Nationalmuseum des Iran eine 7.000 Jahre alte Tonfigur einer Mutter ausgestellt, die ihr Kind umarmt.

„Diese Figur ist das einzige entdeckte Beispiel iranischer prähistorischer Kunst, das eine Mutter mit einem Kind im Arm zeigt“, sagte der Direktor des renommierten Museums den Besuchern während der Eröffnungszeremonie.

Zeitgleich mit dem Frauentag im Iran am 13. Januar 2023 beschloss das Nationalmuseum des Iran, eines der wichtigsten und einzigartigsten Werke seines Bestandes in Form einer einzigen Ausstellung auszustellen, erklärte Jebrael Nokandeh.

„Archäologen haben diese Figur aus einem gravierten Gebäude namens Niayeshgah („Ort der Anbetung“) ausgegraben, das etwa siebentausend Jahre alt ist, in Tepe Zagheh in der Qazvin-Ebene.“

„Es ist aus gebranntem Ton und zeigt eine Mutter mit einem Kind im Arm. Der Kopf der Mutter ist länglich und fast kegelförmig, und ihre Augen werden durch mehrere Rillen dargestellt. Das Kind wurde separat aus Ton hergestellt und dem Körper hinzugefügt“, erklärte Nokandeh.

„Der Bildhauer hat das Kind in den Armen der Mutter so kunstvoll dargestellt, dass es trotz seiner geringen Größe beim Betrachter die emotionalen Gefühle einer Mutter gegenüber ihrem Kind hervorruft, und vielleicht um dies zu betonen, hat der Künstler mit der Darstellung dieser Mutter kreativ die Grenze des Naturalismus überschritten mit vier Händen“, fügte er hinzu.

„Dieses sehr kleine alte historische Werk erzählt die Geschichte von mehr als siebentausend Jahren reicher Kultur und Zivilisation des Iran“, sagte Nokandeh.

https://www.tehrantimes.com/news/480781/Tehran-museum-exhibits-7-000-year-old-mother-and-child-figurine

Check Also

Imam Alis (a.) Geburt

Die Geburt Imam Alis (a.) gehört zu den Wundern der Geschichte des Islam. Imam Ali …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Webinar: Islamische Revolution im Iran zur Befreiung von Frau und Mann

Die Islamische Revolution in Iran begeht an diesen Tagen den 44. Jahrestag ihres Bestehens und …

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.