Home » Wissenschaft » Übersetzungsfond – und Publikationsstipendium des Iran

Übersetzungsfond – und Publikationsstipendium des Iran

Das Grant Programme
Übersetzungsfond – und Publikationsstipendium des Iran
Mit dem Ziel, die iranische Publikationsbranche zu fördern und die Präsenz iranischer Bücher auf den globalen Märkten zu steigern finanziert das iranische Grant Programme die Übersetzung und Veröffentlichung persischer Bücher durch ausländische Übersetzer und Verleger. Bis zu 3.000,- EUR werden gefördert.
Vorrang haben folgende Themen:
1. Zeitgenössische Literatur (Fiction / NonFiction)
2. Kunst
3. Islam-/Iranstudien
4. Bücher zu Themen für Kinder & Jugendliche
E-Mail-Adresse: iranbookgrant@gmail.com
Link für neue Anfragen:
https://bookgrant.saramad.ir/Pages/Home.aspx

Check Also

Schimbar-Ebene: Ein Juwel im Südwesten des Iran

Die Schimbar-Ebene oder Schirin Bahar (persisch: دشت شیمبار) wird auch als das verlorene Paradies von …

Schams Tabrizis Schrein in Choy

Das Grab von Schams Tabrizi in Choy (khoy) samt einer Minarette in einem Gedenkpark, wurde …

Homo Politicus | 5. Abend der Philosophie

Das Al-Mustafa Institut lädt am 1. Juli 2022 zum fünften Abend der Philosophie ein, mit …

Gründungsgeschichte des Faches „Iranistik“ an der Universität Heidelberg

Omid Sadeghi Seraji  Als ein selbständiges Studienfach ist „Iranistik“, unter dieser offiziellen Bezeichnung, erst im …

Iranischer Großmeister Tabatabaie gewinnt Internationales Schachturnier in Armenien

Der iranische Schachgroßmeister Mohammad Amin Tabatabaie ist der Sieger des Armenischen Petrosian Cup-Schachturniers in Jermuk. …

Ibn‘ Jemin’s Bruchstücke: Aus dem Persischen von Ottokar Maria Freiherrn von Schlechta-Wssehrd 1852

Seine Schriften, in denen er sich kurz unter dem Namen Ibn Jemin. D. I. Sohn …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.