Sonntag , 2 Oktober 2022
defa
Home » Nachrichten » UN-Agentur: 52.000 Palästinenser aufgrund israelischer Aggression in Gaza vertrieben

UN-Agentur: 52.000 Palästinenser aufgrund israelischer Aggression in Gaza vertrieben

Palästinenser suchen nach rettbaren Gegenständen inmitten der Trümmer eines sechsstöckigen Gebäudes, das am 18. Mai 2021 bei einem israelischen Luftangriff auf Gaza-Stadt im Gazastreifen am frühen Morgen zerstört wurde. (Foto von AFP)

Das Büro der Vereinten Nationen (UN) für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) teilte mit, der anhaltende Angriff des israelischen Regimes auf den belagerten Gazastreifen habe mehr als 52.000 Palästinenser in die Flucht vertrieben und mehr als 450 Wohngebäude in der Küstenenklave zerstört.

 

Check Also

Persisches Kunsthandwerk: Charoq-duzi

Die traditionellen Schuhe des Iran haben schöne regionale Namen, die für jede Region spezifisch sind. …

Karawanserei aus der Qajar-Ära in Kerman

Die Vakil-Karawanserei aus der Qajar-Ära (1789-1925) in der südlichen Provinz Kerman wurde einigen Sanierungsarbeiten unterzogen, …

Iranische Fotografen gewinnen Siena Creative Photo Awards

Iranische Fotografen haben bei den Creative Photo Awards in Siena, Italien, in mehreren Kategorien höchste …

Ferdinand Nesselmann | Reihe Deutsche Orientalisten

Georg Heinrich Ferdinand Nesselmann (24.2.1811 – 8.1.1881 n.Chr.) war ein deutscher Orientalist, der unter anderem …

Zentralmuseum des Astane Qudse Razawi

Das Zentralmuseum des Astan Quds Razawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse …

Teppichmuseum des Astane Qudse Razawi

Das Tepichmuseum des Astan Quds Razawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.