Montag , 27 September 2021
defa
Home » Nachrichten » Vortrag: „Fortschritt in der Sackgasse? Aus negativer Individualfreiheit zu funktionaler Fremdbestimmung“

Vortrag: „Fortschritt in der Sackgasse? Aus negativer Individualfreiheit zu funktionaler Fremdbestimmung“

Das Al Mustafa Institut in Berlin lädt zu einer Vortragsveranstaltung mit dem Politikwissenschaftler PD Dr. Daniel Hildebrand ein.

„Fortschritt in der Sackgasse? Aus negativer Individualfreiheit zu funktionaler Fremdbestimmung“
Mit anschließender Frage- und Antwortrunde!

Datum: 27.08.2021
Zeit: 18:30-20 Uhr

Plattform: Skype (nur mit Voranmeldung)
Anmeldung unter:  veranstaltung@almustafa.de

PD Dr. Daniel Hildebrand
PD Dr. Daniel Hildebrand1974; Studium Geschichte, Latein, Politik- und Rechtswissenschaft, Staatsexamen 1999 in Geschichte und Latein (Köln), 2003 Promotion (Stuttgart), während Studium und Promotion Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes; 1996–1998 Studentische Hilfskraft, 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität Frankfurt am Main, 2003–2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Stiftung, danach freier Autor und Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten (u.a. am Institut für Soziologie und Politische Wissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn). Seit Juli 2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Geschichte im Projekt Übersetzungsleistungen von Diplomatie und Medien. Europa 1450–1789.

Al-Mustafa Institut Berlin
Das Al-Mustafa Institut für Kultur-, Humanwissenschaften und islamische Studien gGmbH mit Sitz in Berlin wurde im Juni 2016 gegründet und bietet seither in Kooperation mit der Internationalen Al-Mustafa Universität in Qom einen Bachelorstudiengang für Islamische Theologie an, der einen besonderen Fokus auf die islamisch-schiitische Theologie legt. In Bälde soll dieser durch einen Masterstudiengang ergänzt werden, der sich mehr noch auf die schiitische Theologie und ihre Grundlagen konzentriert, so dass hierdurch die bisher vermittelten Lehrinhalte erweitert und vertieft werden können.

Weitere Infos:
http://almustafa.de/Ueber-uns/Al-Mustafa-Institut-Berlin

 

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Rosinen aus der Welttraubenstadt Malayer in Hamadan

Die Stadt Malayer der Provinz Hamadan gilt als eines der wichtigsten Zentren der landwirtschaftlichen Produktion …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Ausstellung für traditionelle Bekleidung und Stickerei in Teheran

Die traditionelle Bekleidung eines Volkes gibt einen Einblick in seine Kultur. Die vier ECO-Mitgliedsstaaten Iran, …

Iran Woche der „Heiligen Verteidigung“ beginnt

Heute am 31. Schahriwar (22. September) ist der Jahrestag des Beginns des Krieges, der Iran …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.