Freitag , 22 November 2019

Welcher iranische Film geht ins Oscar-Rennen?

Drei iranische Filme in den Kategorien „bester Kurzfilm“, „bester Dokumentarfilm“ und „Animation“ sind für den Oscar 2020 nominiert worden.

Die 120-minütige Animation „The Last Fiction“ von Ashkan Rahgozar, der Kurzfilm „Tattoo“ von Farhad Delaram und der Dokumentarfilm „Finding Farideh“ von Azadeh Mousavi und Kourosh Ataei wetteifern um den Oscar.
Die 92. Verleihung der Oscars findet voraussichtlich am 9. Februar 2020 im Dolby Theatre in Los Angeles statt.

Schreibe einen Kommentar