Yalda-Nacht wird wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr online gefeiert

Die längste Nacht des Jahres namens Yalda-Nacht ist die Nacht der Wintersonnenwende und der kalendarische Übergang vom Herbst in den Winter. In diesem persischen Jahr wird diese Nacht wegen der Corona-Pandemie im Internet gefeiert.

In der Yalda-Nacht finden sich Freunde und Verwandte in den Häusern der Ältesten zusammen, wo sie die Nacht über gemeinsam feiern. Aber in diesem Jahr wird diese Nacht aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus online gefeiert.

Iraner essen traditionelle Speisen, darunter Wassermelonen und Granatäpfel. Neben zahlreichen traditionellen Speisen ist das Vortragen von Versen aus dem Diwan des großen iranischen Dichters Mohammad Schams ad-Din Schirazi oder Hafez (bekannt als Hafis) eine geliebte Tradition.

Check Also

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, …

„The Switchman“ beim niederländischen Filmfestival als „Bester Animationsfilm“ ausgezeichnet

Der Animationsfilm „The Switchman“ vom iranischen Filmemacher Mahdi Khorramian wurde beim Fluxus Animation Film Festival …

Iran, ein faszinierendes Land mit beeindruckender Geschichte | 27.01.2021

In einer neuen Folge unserer Serie Kulturprogramm mit Autoren begrüßen wir Journalisten Volker Taher Neef …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.