Mittwoch , 26 Januar 2022
defa
Home » Iran » Kultur » Yalda-Nacht – antikes iranisches Fest

Yalda-Nacht – antikes iranisches Fest

Die Yalda-Nacht, d.h. die längste Nacht des Jahres wird von den Iranern besonders gefeiert.

Die Yalda-Nacht Schab-e Yalda („Yalda-Nacht“ persisch: شب یلدا) ist der kalendarische Übergang vom Herbst in den Winter, d.h. also die Nacht der Wintersonnenwende. Ab dieser Nacht geht es wieder „aufwärts“ mit dem Licht und der Tageslänge.

Die Iraner sehen diesen besonderen Zeitpunkt auch heute immer noch als gegebenen Anlass entsprechend der alten Traditionen im Familienkreis zusammenzukommen. Diese geselligen Zusammenkünfte finden in der Regel bei den ältesten Familienmitgliedern statt.

Neben zahlreichen traditionellen Speisen ist auch das Geschichtenerzählen eine geliebte Tradition, ebenso wie das Vortragen von Versen aus dem Diwan des großen iranischen Dichters Mohammad Schams ad-Din Schirazi oder Hafez (auch Hafis) genannt.

Neben den geistigen Genüssen stehen aber auch die leiblichen keineswegs zurück. Zu den Obstsorten, die an diesem Abend nicht fehlen dürfen, gehören Wassermelonen, Granatäpfel und rote Weintrauben. Aber auch andere Obstsorten sind je nach Vorlieben der Familien und der Haushaltskasse entsprechend dabei.

Zum Knabbern dürfen die verschiedenen getrockneten Samen, Kerne und Früchte aber auch nicht fehlen und vielerlei Gebäck ist dabei ebenso wie der unvermeidliche Schwarztee, der in Iran zu allen Anlässen serviert wird.

Schab-e Yalda wurde 2008 in einer besonderen Zeremonie offiziell in die iranische Liste der Nationalschätze aufgenommen.

Check Also

Raschtiduzi: eine alte iranische Kunst

Raschtiduzi (persisch: رشتی دوزی) ist eine traditionelle Art und Weise des Häkelns, die ursprünglich in …

Über die Notwendigkeit einer neuen Übersetzung des Korans in die deutsche Sprache – Teil II

von Mahdi Esfahani, Michael Nestler | Erschienen in Spektrum Iran 3/4-2021 4. Grammatische und rhetorische …

Wege für Jugendliche im Westen, den Islam direkt kennenzulernen

Gesprächs- und Diskussionsrunde Wege für Jugendliche im Westen, den Islam direkt kennenzulernen Briefe Imam Chamenei´s …

Autobiografie der Jugend von Qasem Soleimani (1957-1979)

Ich habe mich vor nichts gefürchtet Autobiografie der Jugend von Qasem Soleimani (1957-1979) Der Verlag …

Hamid Saeedi für Musik-Oscar nominiert

Das von der Gruppe ‚Opium of the Moon‘ mit der Mitgliedschaft des internationalen Komponisten Hamid …

Zukunft der islamischen Zivilisation

Die Stiftung für islamische Studien (www.sis-de.com) veranstaltet am 04. Februar eine Online-Veranstaltung unter dem Titel …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.