Mittwoch , 1 Februar 2023
defa
Home » Iran » Kunst

Kunst

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung von Reza Pourrazavi, in ​​der Milad Halle in Teheran statt. Rund 4.000 begeisterte, junge iranische Musikfans besuchten das Konzert des jungen Sängers. Es wurden zwei Aufführungen in einer Nacht dargeboten, mit jeweils 2.000 Zuschauer. Dies war das Debüt-Konzert von Zanco, der von vielen iranischen Jugendlichen …

Read More »

Fliesen, Symbol für dekorative Elemente im Iran

Fliesen werden als eines der wichtigsten Symbole und herausragenden Zierelemente in der iranischen Architektur angesehen und als eines der alten Handwerke dieses Landes. Das Wort „Kaschi “, das persische Wort für „Fliese“, hat seinen Namen von der Stadt Kaschan, die das wichtigste Zentrum für Töpferwaren und exquisite Fliesenarbeiten im Zentraliran war. Das Alter und die Geschichte dieser Kunst reichen bis …

Read More »

Iranische Filme auf der Berlinale 2023

Bei den 73. Internationalen Filmfestspielen Berlin, die vom 16. bis 26. Februar stattfinden, werden mehrere Filme iranischer Regisseure gezeigt. „Dreams‘ Gate“ unter der Regie von Negin Ahmadi nimmt am Wettbewerb „Generation 14plus“ teil. Generation Kplus und Generation 14plus sind zwei Wettbewerbsprogramme, die aktuelles internationales Kino für junges Publikum und für alle anderen zeigen. Epische Erzählungen und flüchtige Momente, Höhenflüge und …

Read More »

Das 41. Int. Fadschr Theaterfestival

Am Samstag, dem 21. Januar 2023 heben sich die Vorhänge in den Teheraner Theatern, um Schauspielliebhaber für die 41. Ausgabe des Internationalen Theaterfestivals Fadschr willkommen zu heißen.

Read More »

Teheran Museum zeigt 7.000 Jahre alte Mutter-Kind-Figur

Nach Angaben der Organisatoren ist die 7.000 Jahre alte Figur die früheste Darstellung einer Mutter und eines Kindes, die im Iran entdeckt wurde. Anlässlich des nationalen Frauentags hat das Nationalmuseum des Iran eine 7.000 Jahre alte Tonfigur einer Mutter ausgestellt, die ihr Kind umarmt. „Diese Figur ist das einzige entdeckte Beispiel iranischer prähistorischer Kunst, das eine Mutter mit einem Kind …

Read More »

Sarbaznameh-Konzert zum Gedenken an General Soleimani

Ein Ensemble unter der Leitung von dem bekannten Sänger Parvaz Homai gab am 2. Januar 2023 in der Teheraner Vahdat Halle ein Konzert mit dem Titel „Sarbaznameh“ zum Gedenken an General Qassem Soleimani. Die Band gab ihren Auftritt mit Versen aus „Sarbaznameh“ („Buch der Soldaten“), einem Buch mit einem langen Gedicht von Afshin Ala, das 2021 als Hommage an General …

Read More »

Dokumentarfilm über die letzten drei Tage im Leben von General Soleimani

 „72 Stunden“ ist ein Dokumentarfilm über die letzten drei Tage im Leben von General Qassem Soleimani, der von Mustafa Shoghi inszeniert und 2021 von Mahdi Motahar produziert wurde. Da General Soleimani in den drei Tagen vor seinem Märtyrertod Syrien, den Libanon und den Irak besuchte, wurde dieser Dokumentarfilm neben dem Iran auch in diesen drei Ländern gedreht. Darüber hinaus teilen …

Read More »

„Don’t Breathe“ auf sechs internationalen Festivals

Der Kurzfilm „Don’t Breathe“ von Milad Nasim Soban wird gleichzeitig auf sechs renommierten internationalen Festivals präsent sein. Der Film „Don’t Breathe“ mit Ali Bagheri und Alireza Mehran in den Hauptrollen ist die Geschichte eines Mannes, dem beim Atmen Rauch entweicht, und diese Eigenschaft verursacht Probleme für sich selbst und seine Mitmenschen. Zu diesen Festivals gehören: Festival de Cine Global de …

Read More »

Isfahan: Kronjuwel der iranischen Handwerksindustrie

Isfahan wird manchmal als das Kronjuwel der iranischen Handwerksindustrie bezeichnet, wo seine Handwerker ihr Bestes tun, um das von Generation zu Generation weitergegebene Know-how zu bewahren. „Isfahan steht landesweit an erster Stelle, wenn es um die Anzahl und Vielfalt der Handwerksbereiche geht“, sagte ein Beamter der Gemeinde Isfahan am Dienstag. „Etwa zwei Drittel der iranischen Handwerksfelder werden derzeit in Isfahan …

Read More »

Das Leben von Fatima Zahra (Friede sei mit Ihr) in Teheran aufgeführt

Ein Theaterstück, das das Leben von Fatima Zahra (Friede sei mit Ihr), der Tochter des Propheten Muhammad (s), in sieben Kapiteln darstellt, wurde am Samstag in der Osveh Hall des Art Bureau der IIDO in Teheran, aufgeführt. Eine große Gruppe von Schauspielerinnen unter der Leitung der Regisseurin und Autorin Maryam Schabani führte das Stück mit dem Titel „Fatima“ auf, um …

Read More »