Home » Uncategorized » Praktikum im Iran-Haus in Berlin

Praktikum im Iran-Haus in Berlin

Die Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran bietet ab sofort Praktika für Studierende, Auszubildende und Schüler an.

Es erwarten Sie vielfältige Aufgaben in einem aufgeschlossenen Arbeitsumfeld sowie ein hoher Praxisbezug.

Voraussetzungen

Willkommen sind alle Bewerber, die sich für die Arbeit in einem Kulturinstitut interessieren. Studierende der Iranistik und der Orientalistik haben in der Regel bessere Voraussetzungen für ein Pflichtpraktikum in unserem Institut. Aber auch andere Studienrichtungen können sich gern bewerben.

Bitte beachten Sie:

Das Praktikum muss Bestandteil des Studiums oder der Ausbildung sein. Das heißt, wir bieten Praktikumsplätze für Studierende, deren Studienplan ein Praktikum beinhaltet.

Arbeitsbereiche

Sie durchlaufen während Ihres Praktikums verschiedene Arbeitsbereiche der Kulturabteilung. Schwerpunkte liegen in Recherche- und Zuarbeiten sowie dem Verfassen von eigenständigen redaktionellen Texten für das Onlineangebot der Kulturabteilung und im Publikationsbereich. Bestandteil des Praktikums sind außerdem hausinterne Abendveranstaltungen sowie der Besuch verschiedenster Veranstaltungsformate.

Vergütung

Das Praktikum wird nicht vergütet.

Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) ausschließlich elektronisch per Mail. Per Post zugesandte Bewerbungen werden nicht zurück geschickt. Geben Sie Ihre jeweiligen Studienschwerpunkte, Interessengebiete sowie den gewünschten Zeitraum für das Praktikum an. Bewerbungen sind jederzeit möglich.

Kontakt:

Kulturabteilung der Botschaft der Islamischen Republik Iran

Drakestr. 3, 12205 Berlin, Germany

Tel. +49 30 740 715 400

info@irankultur.com

www.irankultur.com

Check Also

Schimbar-Ebene: Ein Juwel im Südwesten des Iran

Die Schimbar-Ebene oder Schirin Bahar (persisch: دشت شیمبار) wird auch als das verlorene Paradies von …

Schams Tabrizis Schrein in Choy

Das Grab von Schams Tabrizi in Choy (khoy) samt einer Minarette in einem Gedenkpark, wurde …

Homo Politicus | 5. Abend der Philosophie

Das Al-Mustafa Institut lädt am 1. Juli 2022 zum fünften Abend der Philosophie ein, mit …

Gründungsgeschichte des Faches „Iranistik“ an der Universität Heidelberg

Omid Sadeghi Seraji  Als ein selbständiges Studienfach ist „Iranistik“, unter dieser offiziellen Bezeichnung, erst im …

Iranischer Großmeister Tabatabaie gewinnt Internationales Schachturnier in Armenien

Der iranische Schachgroßmeister Mohammad Amin Tabatabaie ist der Sieger des Armenischen Petrosian Cup-Schachturniers in Jermuk. …

Ibn‘ Jemin’s Bruchstücke: Aus dem Persischen von Ottokar Maria Freiherrn von Schlechta-Wssehrd 1852

Seine Schriften, in denen er sich kurz unter dem Namen Ibn Jemin. D. I. Sohn …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.