Montag , 6 Februar 2023
defa
Home » Architektur

Architektur

Auch nach Jahrhunderten ist das Badehaus von Isfahan immer noch eine Augenweide

Isfahan, eine atemberaubende antike Stadt, beherbergt das Ali Quli Aqa Hammam, ein traditionelles Bad, das auch als Anthropologiemuseum dient. An diesem Ort gibt es Wachsfiguren der Einheimischen, die die Schritte dieses lebenswichtigen täglichen Rituals wie das Baden sowie andere damit verbundene Routinen darstellen. In früheren Zeiten waren Badehäuser oder Hammams auch Orte, an denen Menschen Kontakte knüpften, Humor und Neuigkeiten …

Read More »

Scheich-Lotfollah-Moschee im neuen Glanz

Ein Restaurierungsprojekt an einem Viertel der cremefarbenen Kuppel der Scheich-Lotfollah-Moschee aus dem 17. Jahrhundert, einem Meisterwerk der iranischen Architektur in Isfahan, ist nach zwei Jahren zu Ende gegangen, sagte der stellvertretende Tourismuschef der Provinz. Das Restaurierungsprojekt war seit 2020 im Gange, da die vorherigen Sanierungsarbeiten von geringer Qualität viel Kritik von Experten und Behörden hervorriefen. In dieser Phase seien die …

Read More »

Das neue Plasco-Gebäude gewinnt den World Prix Versailles 2022

Das neue Plasco-Gebäude in Teheran hat den Prix Versailles 2022 gewonnen, einen weltweiten Architektur- und Designpreis, der von der World Prix Versailles Organization in Paris, verliehen wird. Das Gebäude erhielt die Auszeichnung für Einkaufszentren in den Regionen Afrika und Westasien. Die neue Struktur hat das 17-stöckige Einkaufszentrum ersetzt, das infolge eines tobenden Infernos am 19. Januar 2017 vollständig eingestürzt war. …

Read More »

Karawanserei aus der Qajar-Ära in Schuschtar wird zum Kunsthandwerkszentrum

Die Afzal-Karawanserei aus der Qajar-Ära (1789-1925) in der antiken Stadt Schuschtar in der südwestlichen Provinz Khuzestan wurde einigen Sanierungsarbeiten unterzogen, um sie in ein Kunsthandwerkszentrum umzuwandeln. Neben der Werbung für die handgefertigten Produkte der Region zielt das Projekt darauf ab, mehr Touristen in die historische Struktur zu locken, sagte der Tourismuschef von Schuschtar. Eine einzigartige und großartige Lage im historischen …

Read More »

Die Chadschu-Brücke in Isfahan

Die Chadschu-Brücke ist eine der seltenen Schönheiten der iranischen Stadt Isfahan, die über den Zayandehroud, Irans größten und wasserreichsten Fluss, führt. Vom Himmel aus sieht die Chadschu-Brücke (Pole Khajoo) aus wie ein Adler, der über den Zayandehroud fliegt. Die Nische von Pole Khajoo, die auch Biglarbeigi genannt wird, befindet sich direkt auf dem Kopf des Adlers und wurde mit außergewöhnlichen …

Read More »

Das Seidenhaus: Eines der schönsten historischen Bauwerke des Iran

Das Gebäude selbst stammt aus der Qajar-Zeit und wurde in die iranische Liste des nationalen Kulturerbes eingetragen. Das Seidenhaus verfügt über eine Vielzahl von Wandmalereien, architektonischen Muster und persischen Miniaturen von der Qajar-Dynastie, die das Seidenhaus sowohl in Täbris als auch im ganzen Land unter all den antiken Bauwerken hervorheben. Aufgrund der wunderschönen Wandmalerei seiner Räume gilt das Seidenhaus als …

Read More »

Rangooniha-Moschee: Ein beeindruckendes Monument im Süden des Iran

In der Südstadt Abadan lokalisiert, symbolisiert die Moschee die Freundschaft zwischen Schiiten und Sunniten. In jeder historischen Epoche wurden Moscheen im Iran in einem dieser vier Architekturstile erbaut: Khorasani, Razi, Azeri und Isfahani. Obwohl die iranischen Moscheen in jeder Epochen Ähnlichkeiten in ihren Formen aufweisen, unterscheidet sich die Rangooniha-Moschee auffallend von den anderen.  Der Bau der Moschee begann in 1912 …

Read More »

Die historische Karawanserei Mahyar

Die Karawanserei Mahyar ist eines der hervorragenden und berühmtesten Beispiele für  den safawidischen Architekturstils, der mit Mauerwerk, Stuckverzierungen und Fliesen verziert ist.   Diese Karawanserei befindet sich im Dorf Mahyar in der Nähe der Stadt Schahreza und auf dem Weg von Isfahan nach Schiraz. Sie ist eine der bekanntesten Karawansereien im Iran. Das Gebäude wurde während der Herrschaft von Schah …

Read More »

Die Imam Moschee von Semnan

Die Imam Chomeini (persisch: مسجد امام خمينی) oder Soltani-Moschee in der Stadt Semnan im Osten von Teheran, ist eine der wichtigsten und schönsten historischen Stätten der Zentralregion des Iran. Die Moschee ist architektonisch ein vierschiffiger Bau. Es ist eines der historischen Denkmäler, das während der Herrschaft von Fat’h Ali Schah Qadschar vor etwa 200 Jahren erbaut wurde. Es hat vier …

Read More »

Das Schapuri Haus in Schiraz

Das Schapuri Haus oder der Schapuri Pavillon (persisch: خانه شاپوری) und Garten ist ein historisches Gebäude mit Gartenanlage in Schiraz  aus dem frühen 20. Jh. n.Chr. Es wurde in der frühen Pahlavi-Zeit von Professor Abolghasem, einem berühmten Schirazi-Architekten, erbaut und gehörte Abdul Sahib Schapoori, einem der großen Kaufleute von Kazerun. Dieses Werk wurde 1379 in der Anvari Straße von Schiraz …

Read More »