web analytics
Donnerstag , April 18 2024
defa
Home / Architektur

Architektur

Der führende iranische Archäologe ist im Alter von 96 Jahren gestorben

Ali Akbar Sarfaraz studierte an der New York University die Konservierung und den Schutz von Steinartefakten und wurde 1927 in Hamadan geboren. Sein Fachwissen konzentrierte sich auf die Kunstgeschichte der Achämeniden-, Sassaniden- und Ilchanidenzeit und brachte ihm einen Master-Abschluss in Archäologie mit Auszeichnung von der University of ein Teheran im …

Read More »

Die Brücke Si-o-Se-Pol in Isfahan

Si-o-Se-Pol, (persisch: سی و سه پل ) was wörtlich „33 Brücken“ bedeutet, ist ein prächtiges und einzigartiges Bauwerk, das über dem Fluss Zayanderud errichtet wurde. Es ist auch unter dem Namen seines Erbauers Allah Verdi Khan bekannt, einer der Kanzler der Safawiden-Dynastie. Der Architekt von Si-o-Se-Pol war Meister Hossein Bana …

Read More »

Windfänger: alte iranische Kühltechnologie gefragter denn je

Während sich die Industrieländer mit der wachsenden Dringlichkeit des Klimawandels und der städtischen Hitze auseinandersetzen, könnten sie sich als Inspiration an die alte Weisheit der iranischen Windfänger wenden. Viele Haushalte im Iran verfügen noch immer über dieses einfache, aber effektive Kühlgerät, das keinen Strom benötigt und Jahrhunderte alt ist. Experten …

Read More »

Scheich-Lotfollah-Moschee im neuen Glanz

Ein Restaurierungsprojekt an einem Viertel der cremefarbenen Kuppel der Scheich-Lotfollah-Moschee aus dem 17. Jahrhundert, einem Meisterwerk der iranischen Architektur in Isfahan, ist nach zwei Jahren zu Ende gegangen, sagte der stellvertretende Tourismuschef der Provinz. Das Restaurierungsprojekt war seit 2020 im Gange, da die vorherigen Sanierungsarbeiten von geringer Qualität viel Kritik …

Read More »

Das neue Plasco-Gebäude gewinnt den World Prix Versailles 2022

Das neue Plasco-Gebäude in Teheran hat den Prix Versailles 2022 gewonnen, einen weltweiten Architektur- und Designpreis, der von der World Prix Versailles Organization in Paris, verliehen wird. Das Gebäude erhielt die Auszeichnung für Einkaufszentren in den Regionen Afrika und Westasien. Die neue Struktur hat das 17-stöckige Einkaufszentrum ersetzt, das infolge …

Read More »

Karawanserei aus der Qajar-Ära in Schuschtar wird zum Kunsthandwerkszentrum

Die Afzal-Karawanserei aus der Qajar-Ära (1789-1925) in der antiken Stadt Schuschtar in der südwestlichen Provinz Khuzestan wurde einigen Sanierungsarbeiten unterzogen, um sie in ein Kunsthandwerkszentrum umzuwandeln. Neben der Werbung für die handgefertigten Produkte der Region zielt das Projekt darauf ab, mehr Touristen in die historische Struktur zu locken, sagte der …

Read More »

Die Chadschu-Brücke in Isfahan

Die Chadschu-Brücke ist eine der seltenen Schönheiten der iranischen Stadt Isfahan, die über den Zayandehroud, Irans größten und wasserreichsten Fluss, führt. Vom Himmel aus sieht die Chadschu-Brücke (Pole Khajoo) aus wie ein Adler, der über den Zayandehroud fliegt. Die Nische von Pole Khajoo, die auch Biglarbeigi genannt wird, befindet sich …

Read More »

Das Seidenhaus: Eines der schönsten historischen Bauwerke des Iran

Das Gebäude selbst stammt aus der Qajar-Zeit und wurde in die iranische Liste des nationalen Kulturerbes eingetragen. Das Seidenhaus verfügt über eine Vielzahl von Wandmalereien, architektonischen Muster und persischen Miniaturen von der Qajar-Dynastie, die das Seidenhaus sowohl in Täbris als auch im ganzen Land unter all den antiken Bauwerken hervorheben. …

Read More »