web analytics
Home / Tag Archives: Literatur

Tag Archives: Literatur

Int. Buchmesse in Teheran fördert die Lesekultur

Die 35. Teheraner Internationale Buchmesse, findet derzeit in der iranischen Hauptstadt unter dem Motto „Lasst uns lesen und kreieren“ bis zum 18. Mai im Teheraner Mosalla, statt. Die Internationale Buchmesse Teheran findet jedes Jahr im Mai in Teheran statt. Die erste Ausgabe der internationalen Kulturveranstaltung fand 1988 statt und zeigte …

Read More »

Saadis Werk in der bewegten Welt seiner Zeit – Spektrum Iran

Sahar Solati | Einleitende Gedanken Betrachtet man die Geschichte des Iran, so ist dieses Land immer die Bühne von Angriffen fremder Völker gewesen. Hier können die Eroberungen Persiens durch die Araber, die Konflikte zwischen arabischen Muslimen und persischer Herrschaft, der Widerstand der Iraner oder die türkischen und mongolischen Angriffen auf …

Read More »

Die erfahrene Übersetzerin Maryam Bayat stirbt im Alter von 80 Jahren

Die erfahrene iranische Übersetzerin literarischer und historischer Bücher Maryam Bayat ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Der Verlag Nashr-e Now, der einige ihrer Übersetzungen veröffentlichte, gab die Neuigkeiten am Mittwoch bekannt, berichtete ISNA. Zu ihren Übersetzungen gehören:  „A Woman of Egypt“ von Jehan Sadat, „Memories of a Geisha“ von …

Read More »

Dschami – einer der letzten Dichter des klassischen Persiens

Nuraddin Abdurrahman Dschami, vor allem bekannt als Dschami, (persisch: جامی) war ein bedeutender muslimischer Mystiker und Dichter. Er gehörte dem Naqschibandi-Orden an, die zu jener Zeit im Gebiet des heutigen Afghanistans und Zentralasien eine politisch und kulturell wichtige Rolle spielte. Er gilt als einer der letzten klassischen Dichter des klassischen …

Read More »

Hafis, Fahnenträger der persischen Poesie und Mystik

Hafis oder Hāfez (bzw. Ḥāfiẓ), (persisch خواجه شمس الدين محمد حافظ شيرازى, geboren um 1315 oder 1325 in Schiras, Iran; gestorben um 1390 ebenda) ist einer der bekanntesten persischen Dichter und Mystiker. Sein voller Name umfasst auch den Namen seines Herkunftsortes Schiras. Da Hafis schon im Kindesalter den gesamten Koran auswendig gelernt hatte, erhielt er den Ehrennamen „Hafis“ („jener, der den Koran auswendig kann“). Auch er selbst verwendete in seinen Gedichten fast ausschließlich den Namen Hafis. Sein bekanntestes Werk stellt der Dīwān dar.

Read More »

Die Saadi-Stiftung

Die persische Sprache umfasst ein riesiges Gebiet jenseits des Nils, Zentralasiens, Indiens, Afghanistans, Kleinasiens und des Balkans und war über eine riesige Geographie weit verbreitet. Um die persische Sprache und Literatur in der Welt zu stärken und zu erweitern und die verfügbaren Kapazitäten innerhalb und außerhalb des Landes optimal zu …

Read More »

Abu`l Hasan Kasa´i Marwazi

Abu`l Hasan Kasa´i Marwazi (persisch: کسایی مروزی) war ein persischer Dichter des 10. Jahrhunderts. Abu-l Hasan Kasai ist 952 nach christlicher Zeitrechnung in Marw auf die Welt gekommen. Er ist dort aufgewachsen und hat sich auch dort mit den damaligen Wissenschaften vertraut gemacht. Marw, welches damals zum Osten Irans gehörte …

Read More »

Adams Kinder – von Saadi aus dem Rosengarten

Das Gedicht schmückt die Eingangshalle des Gebäudes der Vereinten Nationen in New York. Das Gedicht ist auch als „Menschenkinder“ bekannt. بنی آدم اعضای یکدیگرند که در آفرینش ز یک گوهرند چو عضوی به درد آورد روزگار دگر عضو‌ها را نماند قرار تو کز محنت دیگران بی‌غمی نشاید که نامت نهند …

Read More »