Freitag , Juli 12 2024
defa
Foto: adliwahid by pixabay, bearbeitet irankultur.com

Das Opferfest – Das große Fest (Eid al-Adha)

Das Opferfest beginnt jedes Jahr am 10. Tag des islamischen Monats Dhu-I-Hidscha. In diesem Jahr findet fällt dieses Fest auf den Sonntag, dem 16. Juni 2024.

Beim Opferfest wird des Propheten Abraham gedacht, der nach muslimischer Überlieferung die göttliche Probe bestanden hatte und bereit war, seinen Sohn Ismael Allah zu opfern.

Als Gott die Bereitschaft von Abraham und sein Gottvertrauen sah, gebot er ihm Einhalt. Prophet Abraham und Ismail opferten daraufhin voller Dankbarkeit im Kreis von Freunden und Bedürftigen einen Widder.

Das Opferfest (arabisch: عيد الأضحى) (persisch: عید قربان) gilt als das höchste islamische Fest. Es wird zum Höhepunkt des Hadsch gefeiert, der Wallfahrt nach Mekka, beginnt jährlich am Zehnten des islamischen Monats Dhü l-Hiddscha und dauert vier Tage.

Der Name des Festes leitet sich vom arabischen Wort „Opfern“ [dhahha] ab und wird auch als „das Große Fest“ [id-ul-kabir] bezeichnet.

Ein anderes Wort für „Opfer“, das auch im Heiligen Quran vorkommt, ist „qurban“ (3:183, 5:27, 46:28). Die Wortwurzel q-r-b kommt von „sich annähern“. Mit „qurban“ wird etwas bezeichnet, das man hingibt, also opfert, um Allah´s Wohlgefallen zu erlangen und dadurch Seine Nähe zu erreichen. Daraus leitet sich eine weitere Bezeichnung des Festes ab, wie sie in vielen muslimischen Ländern genannt wird: Das Qurban-Fest (Kurban-Fest), was wortwörtlich Opferfest bedeutet.

Die Geschichte wird im Koran in Sure 37,99–113 erzählt. In der Bibel ist es die Erzählung von der Opferung Isaaks. Auch wohlhabende Muslime in aller Welt schlachten empfohlener maßen an dem Tag ein Opfertier und verteilen das Fleisch an Arme und Bedürftige.

Am Morgen des Opferfestes findet weltweit ein Festgebet statt, welches von Männern als auch von Frauen optional besucht wird. Meist schließt sich an den Besuch der Moschee ein Besuch des Friedhofs an.

Aufgrund des islamischen Mondkalenders kann das Opferfest zu jeder Jahreszeit stattfinden, es verschiebt sich im Sonnenkalender rückwärts um meist elf Tage pro Jahr.

Anlässlich des Opferfestes am Sonntag, den 16. Juni 2024, wünschen wir allen Muslimen in Deutschland und der ganzen Welt ein gesegnetes und frohes Fest.

 

 

Check Also

Eid-ul-Fitr – Das Ramadan-Fest

Das Fitr-Fest (persisch: عيد فطر) ist eines der beiden großen Feste der Muslime. Es wird …