Mittwoch , Juni 19 2024
defa

Achämenidischer Goldbecher aus Kelārdascht

Meisterwerke der persischen Kunst im Nationalmuseum des Iran
Der Löwe tritt in iranischen prähistorischen und historischen Kunstwerken wiederholt auf. Hier ist ein schönes Beispiel aus Kelardascht, Mazandaran. Es ist eine goldene Tasse aus dem späten 2. Jahrtausend v.Chr. (Höhe 10 cm, Oberer Durchmesser 16 cm).
Es ist eine Goldschale mit geraden Seiten, die umherstreifende Löwen zeigt, deren Kopf in der Runde aus der Schale herausragt. 
Dieser goldene Becher wurde in den 1930er Jahren in einem Grab zusammen mit anderen goldenen Gegenständen wie einem Dolch in entdeckt.

Check Also

Schah Abbasi Karawanserei eröffnet mit Kunstausstellung

Die Schah Abbasi Karawanserei in Karadsch im Norden Irans, ein historisches Juwel aus der Zeit der Safawiden, hat nach einer vierjährigen Pause ihre Tore wieder geöffnet, um eine Ausstellung von Kunsthandwerk, Souvenirs und Lebensmitteln zu beherbergen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert